AnalytikerIn / IT - MitarbeiterIn

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland mit Sitz in St. Pölten versteht sich als moderner Dienstleister, der einem sozialen Auftrag für Menschen in allen Lebensphasen folgt, leistbare Wohnbauten errichtet, bewirtschaftet und verwaltet. Daneben spielen ökologische Aspekte in Hinblick auf Bau und Bewirtschaftung eine große Rolle. In Hinblick auf die Zusammenarbeit im Unternehmen und mit Partnern achten wir auf Professionalität, Vertrauen und einen respektvollen, wertschätzenden Umgang.

Die Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland mit Sitz in St. Pölten sucht eine(n)

AnalytikerIn / IT - MitarbeiterIn

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sie unterstützen bzw. steuern die stetige Weiterentwicklung der Prozesslandschaft und unserer bestehenden SAP- und IT-Architektur.
  • Sie stellen die Datenqualität in unseren Systemen sicher.
  • Sie dokumentieren Projekt- und Prozessabläufe und helfen bei der Implementierung neuer Funktionalitäten.
  • Sie bearbeiten Change-Requests und erarbeiten die fachlichen Anforderungen mit den jeweiligen Bereichen zur Aufbereitung der technischen Anforderungen.
  • Sie sorgen für die Sicherstellung einer funktionierenden IT-Landschaft und Ausrichtung in die Zukunft.
  • Sie unterstützen die IT oder setzen selbständig Anforderungen an die IT um

Ihr Profil:

  • Sie sind eine Person mit Hausverstand.
  • Sie sind analytisch und können vernetzt Denken.
  • Sie haben eine Ausbildung im Bereich Wirtschaftsinformatik/Informatik/Technik erfolgreich absolviert.
  • Sie behalten den Überblick und koordinieren gerne.
  • Sie sind durchsetzungs- und vermittlungsstark, kommu-nikativ und teamfähig.
  • Sie bringen schon Erfahrung im IT-Bereich mit und haben idealerweise auch SAP-KnowHow.

Unser Angebot:

  • Langfristige Vollzeitanstellung in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Interessante Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gleitzeit zur besseren Vereinbarung von Beruf und Familie
  • Ausgezeichnete Sozialleistungen wie z.B. Essensbons und Obstkorb, Kostenübernahme für diverse medizinische Leistungen, Fahrtkostenersatz, etc.

Für diese Position gilt ein Mindestgehalt von EUR 3.000,- brutto/Monat. Geboten wird jedenfalls eine marktkonforme Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an leitung@alpenland.ag.

Auskünfte bei Frau Hermi Krischke, 02742/204-233, Siegfried Ludwig-Platz 1, 3100 St. Pölten.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 210 Jobs anzeigen

Erhalte Jobs in St. Pölten per E-Mail