Softwareentwickler*in für die Datenanalyse

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Welt ändert sich immer rascher. An der Johannes Kepler Universität Linz arbeiten wir täglich an den Technologien und Ideen von morgen. Und zugleich bereiten wir rund 21.000 junge Menschen auf die Anforderungen des modernen Arbeitsmarkts vor. Kurz: Wir sind Oberösterreichs größte Bildungs- und Forschungseinrichtung. Interesse, an Österreichs wohl schönster Campusuniversität die Zukunft mitzugestalten? Wir suchen zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Softwareentwickler*in für die Datenanalyse im vollen Beschäftigungsausmaß
(befristet bis 31.05.2023) im Vizerektorat für Lehre und Studierende

Anzeigennummer: 4340

Ihre Aufgaben:

  • Projektmitarbeit bei der Entwicklung digitaler Planungs- und Prognosewerkzeuge zur Optimierung des Studienerfolgs
  • Verantwortung für den Prozess der Datenaufbereitung (Konsolidierung der Daten aus der Datenbank und Qualitätssicherung der Daten), Erstellen und Optimieren von Abfragen und Views in der Datenbank
  • Schnittstellenadministration bei Datenübernahmen von externen Datenbeständen
  • Entwicklung eines Dashboards zur zielgruppengerechten Präsentation der Ergebnisse
  • Entwicklung einer Recommendation Engine zum Aufzeigen studienbezogener Handlungsempfehlungen
  • Projektbegleitende Dokumentation der Ergebnisse

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium (Hochschule bzw. Fachhochschule) oder gleichwertige Qualifikation
  • Methodenwissen in der Verarbeitung großer Datenmengen
  • Sehr gute SQL-Kenntnisse (insbesondere Oracle)
  • Sehr gute Programmierkenntnisse, insbesondere JAVA und/oder Python
  • Erfahrung in der Entwicklung, Wartung und Betreuung von Informationssystemen
  • Versierter Umgang mit Statistik-Software und diesbezügliche Anwendungserfahrung erwünscht, z.B.: sehr gute Kenntnisse in "R" oder ähnliche Systeme
  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten
  • Strukturierte, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise bei der Beantwortung komplexer Fragestellungen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch Niveaustufe C1, Englisch Niveaustufe B2)

Unser Angebot:

  • Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) und bei mindestens 3 Jahren anrechenbaren Vordienstzeiten beträgt das monatliche Mindestgehalt EUR 3.184,60 brutto (14 x pro Jahr; KV-Einstufung IVa, Regelstufe 1)
    Überzahlung je nach Qualifikation
  • Stabiler Arbeitgeber
  • Attraktiver Campus mit guter Verkehrsanbindung
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlte Mittagspause
  • Breites kulinarisches Angebot/Gesundes Essen (Bio Mensa)
  • Sport und Bewegung (USI)
  • Mitarbeiter*innenevents
  • U.v.m.

Bewerbungsfrist-Ende: 16.12.2020.

Im Sinne des Frauenförderungsplans der JKU Linz werden Frauen besonders ermutigt, sich zu bewerben, diese werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Begünstigt behinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbung:
Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen auf unserem Online-Portal jku.at/bewerbung oder an Johannes Kepler Universität Linz, Personalmanagement, Altenberger Straße 69, 4040 Linz. Bitte geben Sie bei der Bewerbung unbedingt die „Anzeigennummer 4340" an.

Ansprechperson:
Nähere Auskünfte erteilt Birgit Rabeder, BSc MSc, T +43 732 2468 3395, E-Mail: birgit.rabeder@jku.at.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 208 Softwareentwickler Jobs in Linz anzeigen

Erhalte Softwareentwickler Jobs in Linz per E-Mail