Werkmeister/in für das Referat Hochbau (w/m/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Für die Klinik Penzing und Klinik Hietzing gelangt ab sofort ein Dienstposten zur Besetzung

Werkmeister/in für das Referat Hochbau (w/m/d)

Die Technische Direktion ist für die Betreuung sämtlicher Bauwerke und deren haustechnischen Einrichtungen zuständig. Es erfordert ein breites Spektrum an Fachleuten der verschiedensten Fachrichtungen, um permanent die funktionelle und technische Betriebsbereitschaft und die damit verbundene Sicherheit im Haus zu gewährleisten.

Hauptaufgaben des Referates Hochbau

Zu den Hauptaufgaben zählen neben der Instandhaltung die Durchführung von Neu-, Zu- und Umbauten, deren Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung, Abrechnung, Übernahme und Schlussfeststellungen.

Voraussetzungen fachlich

  • fachlich einschlägige Werkmeisterin- bzw. Werkmeisterprüfung im Bereich Hochbau
  • Grundkenntnisse über Projektmanagement, Personalmanagement, bauliche Ablauforganisation etc.
  • Kenntnisse der erforderlichen verwaltungstechnischen Richtlinien, Vorschriften, Verfahren und Gesetze von Vorteil
  • Kenntnisse der Struktur und Betriebsorganisation eines Krankenhauses von Vorteil
  • Sehr gute PC-AnwenderInnen-Kenntnisse (Microsoft, SAP)
  • Gute schriftliche und sprachliche Ausdrucksweise

Anforderungen persönliche Kompetenz

  • selbständiges Arbeiten sowie Lernfähigkeit, -bereitschaft
  • Belastbarkeit und Genauigkeit
  • sicheres Auftreten
  • hohe Kommunikationsbereitschaft und -fähigkeit
  • Zusammenarbeit und Teamfähigkeit
  • Motivationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz

Das bieten wir Ihnen

Das Einstiegsgehalt für die ausgeschriebene Funktion aus der Berufsfamilie Technische Sachbearbeitung Spezialisiert ergibt sich aus Anlage 3 des Wiener Bedienstetengesetzes und beträgt mindestens EUR 2.728,06. Bei anrechenbaren Vordienstzeiten ist eine höhere Einstufung möglich.

Die Klinik Penzing befindet sich in Wien 14., an der Baumgartner Höhe 1. Verkehrstechnisch ist der Standort sowohl mit öffentlichen als auch privaten Verkehrsmitteln gut erreichbar. Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, Sie in einem motivierten Team arbeiten wollen, das mit Flexibilität und hohem patientenorientierten Engagement arbeitet, dann sind Sie bei uns richtig.

Der Wiener Gesundheitsverbund ist bemüht, den Anteil an Frauen zu erhöhen und lädt daher besonders Frauen zur Bewerbung ein. Selbstverständlich wird im Rahmen des Auswahlverfahrens auch auf die Bestimmungen des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes Bedacht genommen.

Ihre Bewerbung inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf richten Sie bitte bis spätestens 30.11.2020 an den interim. Technischen Direktor, Herrn Ing. Gottfried Kögler gottfried.kögler@gesundheitsverbund.at, Tel. 01 80110 3251.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 94 Hochbau Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Hochbau Jobs in Wien per E-Mail