Einsatzoffizier/Einsatzoffizierin in der Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

EINSATZOFFIZIER/EINSATZOFFIZIERIN
in der Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr

Der Abteilung und Feuerwehr obliegt der Brandschutz im Grazer Stadtgebiet sowie die Abwehr sonstiger Gefahren, die der Allgemeinheit, einzelnen Personen, der Umwelt, Sachen und Tieren drohen.
Aufgrund einer Pensionierung suchen wir für den gehobenen Branddienst Verstärkung für:

  • Aufgaben in der Einsatzleitung bzw. für den Bereitschaftsdienst
  • Tätigkeiten im Innendienst und
  • Tätigkeiten im vorbeugenden Brandschutz

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Reifeprüfung, bevorzugt an einer Höheren technischen Lehranstalt (HTL)
  • Abgeschlossene Offiziersausbildung gem. den Richtlinien des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes für Berufsfeuerwehren bzw. die Bereitschaft, diese Ausbildung nach Beginn des Dienstverhältnisses zu absolvieren
  • Führerschein Klasse B
  • Erfahrung in der Führung von Teams, idealerweise in Blaulichtorganisationen von Vorteil
  • Engagierte Persönlichkeit mit kompetentem Auftreten und guten Umgangsformen
  • Strukturiertes Denken, die Fähigkeit Lösungen zu finden und Aufgaben umzusetzen
  • Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität
  • Volle körperliche Eignung (Schwindelfreiheit, Atemschutztauglichkeit etc.)

Was bieten wir Ihnen?

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgaben in einem für die Stadt bedeutungsvollen Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz und die Werte und Vorteile einer Stadtverwaltung als guter Arbeitgeberin
  • Ein regelmäßiges und umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot
  • Ein Bruttogehalt von mindestens 2.268 Euro monatlich lt. städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%). Dieser Betrag erhöht sich bei Anrechnung von Vordienstzeiten

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern. Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis das Verhältnis von Männern und Frauen ausgewogen ist.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 8. November 2020. Hier geht`s zur Onlinebewerbung

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:
Tel. +43 316 872 2580 und 2581.

Für die Stadt Graz:

Bürgermeisterstellvertreter Mag. (FH) Mario Eustacchio

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Feuerwehr Jobs in Graz per E-Mail