Lehre Werkstofftechnik / Wärmebehandlung (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

Lehre Werkstofftechnik / Wärmebehandlung (m/w/d)

Job-ID:
V000003073

Zeitpunkt:
September 2021

Einsatzort:
Linz

Ausschreibungsende:
31.05.2021

Ihre Aufgaben

  • Der Produktion mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Produktionsprozesse begleiten, Werkstoffe präparieren und diese ganz genau unter die Lupe nehmen
  • Mikroskopische Untersuchungen für eine makellose Verarbeitung unserer Produkte
  • Die Qualität und die physikalischen Eigenschaften mit den unterschiedlichen Prüfmethoden untersuchen

Ihr Profil

  • Positiver Abschluss der Pflichtschule
  • Lernbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Genauigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Pünktlichkeit
  • Technisches Verständnis

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Lehrlingseinkommen (14 x p.a.) beträgt:

  1. Lehrjahr EUR 749,49
    2. Lehrjahr EUR 959,01
    3. Lehrjahr EUR 1.254,67
    4. Lehrjahr EUR 1.656,75

(ab 1. November 2020)

Beginn der Lehre: 01. September 2021
Dauer der Lehre: 3,5 Jahre

Bewerben Sie sich heute noch online.

Beantworten Sie hierzu bitte alle Fragen im Online-Bewerbungsbogen möglichst präzise und ausführlich, bevor Sie die Bewerbung aktivieren.

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung das Jahres- und Abschlusszeugnis der 8. Schulstufe und ihren Lebenslauf bei.

Nähere Infos zum Lehrberuf erhalten Sie beim Einstelltest oder unter folgendem Link:

https://www.voestalpine.com/lehre/#werkstofftechnik-modulberuf-werkstoffprufung-warmebehandlung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Benefits

  • Aus- und Weiterbildung
  • Gesunde Ernährung
  • Gesundheitsmaßnamen
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Kantine
  • Mitarbeiterevents
  • Mitarbeiterprämien
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Parkplatz
  • Sport- und Fitnessangebote

Das sind wir

Im Ausbildungszentrum der voestalpine Stahl GmbH legt man großen Wert darauf, Lehrlingen möglichst viel beizubringen, denn nur mit den besten Mitarbeitern kann die voestalpine so erfolgreich am Weltmarkt bestehen. Das voestalpine-Ausbildungskonzept ist dabei besonders innovativ: Wir lehren und arbeiten in einer Partnerschaft zwischen Auszubildenden und Ausbildern und machen keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern.

Die Ausbildung bei der voestalpine ist praxisorientiert und vermittelt ebenso das nötige Wissen und Know-how, das Sie in Ihrem Beruf zu einem der Besten macht. Hier können Sie sich alle Fertigkeiten und Kenntnisse aneignen, um ein verantwortungsbewusster, selbständiger Mitarbeiter zu werden. Sie lernen, die richtigen Lösungen für alle Aufgaben zu finden, und werden als Teamkämpfer alle Herausforderungen des beruflichen Alltags meistern.

Mit den richtigen Schlüsselkompetenzen stehen gut ausgebildeten Mitarbeiter Tür und Tor zum Erfolg offen! Bei uns bekommen Sie die Chance, Ihren Schlüssel zum Erfolg selbst zu fertigen.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: http://www.voestalpine.com/stahl

Kontakt & Bewerbung

Ansprechpartner:

Sigrid Bernhard

050304 / 15 - 9493

Fachbereich:

Robert Krach

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 6 Werkstofftechnik Jobs in Oberösterreich anzeigen

Erhalte Werkstofftechnik Jobs in Oberösterreich per E-Mail