Projektmitarbeiter*in im Veränderungsmanagement

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

DIE TECHNISCHE UNIVERSITÄT GRAZ SUCHT:

Projektmitarbeiter*in im Veränderungsmanagement

An der Organisationseinheit Veränderungsprozesse und Umsetzung

40 Stunden pro Woche, ab sofort

Bewerbungsfrist: 30.10.2020

Lunghammer/Kaiser - TU Graz

DIE TU GRAZ ...

... ist eine der bedeutendsten Wissenschafts- und Bildungsinstitutionen Österreichs und Arbeitgeberin von über 3300 Mitarbeiter*innen. Vereinfachung, Entlastung und Serviceorientierung sind die Leitziele der Digitalisierung an der TU Graz. Um zukünftige Herausforderungen der Digitalisierung optimal zu bewältigen, bündelt die TU Graz damit zusammenhängende Aufgabe in der Serviceeinrichtung Veränderungsprozesse und Umsetzung.

IHRE AUFGABEN

  • Sie haben Interesse und Freude am Initiieren, Koordinieren und Umsetzen von Veränderungsinitiativen im Programm Digitale TU Graz.
  • Sie arbeiten gerne in Projekten zum Aufbau oder der Adaptierung von Prozessen.
  • Sie bereiten gerne Workshops und Meetings zu strategischen und organisationalen Fragestellungen vor und moderieren diese.
  • Sie können systematische und professionelle Organisationsanalysen erstellen und Lösungskonzepte entwickeln.
  • Sie sind experimentierfreudig im Umgang mit digitalen Tools.
  • Sie bringen Erfahrung und Begeisterung im Umgang mit Menschen und sozialen Prozessen mit und können konfliktreiche und komplexe Themen gut moderieren.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich Change Management, Organisationsentwicklung, Wirtschaft, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Wirtschaftsinformatik, Innovationsmanagement, o.Ä.
  • Einschlägige Berufserfahrung vorzugsweise im Hochschulbereich oder einer Projektorganisation/Beratung
  • Erfahrungen im Veränderungsmanagement (Change Management, Organisationsentwicklung, u.ä.)
  • Engagement und Veränderungskompetenz gepaart mit Begeisterungsfähigkeit und Freude mit Mitarbeiter*innen Veränderungen voranzutreiben
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen in komplexen Zusammenhängen für eine strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ein Plus ist die nötige IT-Affinität

WIR BIETEN

Umfangreiche Aus- und
Weiterbildungsmöglichkeiten

Flexible Arbeitszeitgestaltung

Zuschuss zu öffentlichen Verkehrsmitteln

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sicheres und stabiles Arbeitsumfeld

Familienfreundlichster Betrieb der Steiermark 2018

Vielfältiges Essensangebot am Campus

Einkaufsvergünstigungen

Universitätssportprogramm

Interessantes Aufgabengebiet

Jetzt bewerben

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter vr-kcm@tugraz.at

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt liegt für diese Position bei monatlich EUR 2.673,10 brutto auf Vollzeitbasis (14x jährlich). Je nach Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Die Technische Universität Graz bemüht sich aktiv um Vielfalt und Chancengleichheit. Menschen mit Behinderung und entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Kontakt
Technische Universität Graz
Veränderungsprozesse und Umsetzung
Brockmanngasse 84
8010 Graz

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 33 Projektmitarbeiter Jobs in Graz anzeigen

Erhalte Projektmitarbeiter Jobs in Graz per E-Mail