Leitung Anlagentechnik (w/m/x)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

MedAustron International GmbH ist eine Tochtergesellschaft der EBG MedAustron GmbH und realisiert internationale Technologieprojekte im Zuge des Neuaufbaus eines Teilchenbeschleunigers im stark wachsenden Medizintechnik-Bereich. Das Mutterunternehmen EBG MedAustron betreibt eines der modernsten Zentren für Ionentherapie und Forschung in Europa.

Das neu geschaffene "Installation, Operations & Maintenance" Team ist sowohl für den Aufbau, die Installation sowie die Inbetriebnahme eines Therapiebeschleunigers an einem neuen Standort verantwortlich. Des Weiteren befasst sich das Team langfristig mit der Wartung und Gewährleistung eines reibungslosen Betriebes des Therapiebeschleunigers.

Werden Sie Teil unseres neuen Installation, Operations & Maintenance Teams als

Leitung Anlagentechnik (w/m/x)

Vollzeit (38,5 Wochenstunden), im In- und Ausland

Herausforderungen, die Sie meistern:

Tätigkeiten im Zuge der Montage und Inbetriebnahme im Ausland:

  • Führung und Anleitung des Montagepersonals hinsichtlich zeitgerechter, inhaltlicher und qualitativer Aufgabenstellung
  • Durchführung von Montagen und Inbetriebnahme von Komponenten und Teilsystemen sowie der gesamten Anlage des Therapiebeschleunigers im Ausland
  • Koordination und Steuerung des Montagefortschritts
  • Nachverfolgung von zuvor definierten Maßnahmen mit dem Hersteller des Medizinproduktes sowie Lieferanten von Komponenten
  • Konzeption und Durchführung von Aktivitäten im Rahmen der betrieblichen Qualitätssicherung

Weiterführende Tätigkeiten nach Installation der Anlage:

  • Erarbeitung von Maßnahmen zur Steigerung der Anlagenverfügbarkeit des Therapiebeschleunigers
  • Schulung und Betreuung von Kunden bei Wartungen, Reparaturen, Testaktivitäten
  • Koordination externer Firmen für Wartungstätigkeiten und Fehlerbehebung

Ein Background, der überzeugt:

  • Abgeschlossene technische Grundausbildung in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau/Mechatronik, Software Engineering
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft im technischen Umfeld
  • Internationale Reisebereitschaft, Bereitschaft zur Schichtarbeit und Rufbereitschaft
  • Kommunikationsstärke in einem internationalen und interkulturellen Umfeld
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Flexibilität, Proaktivität und "Hands-on"-Mentalität
  • Lösungsorientierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Ein einzigartiges Angebot, das begeistert:

In den ersten sechs Monaten erhalten Sie eine fundierte Einschulung und Einarbeitung an Systemen und Komponenten des Teilchenbeschleunigers am Standort Wiener Neustadt durch unsere erfahrenen Experts. Erst nach dieser Vorbereitung wird das Team ins Ausland entsandt. Der Entsendungsrhythmus ist kurz und familienfreundlich geplant.

Für die ausgeschriebene Position bieten wir

  • für die Einschulungsphase ein Bruttojahresgehalt von EUR 60.000,-- (inkl. Schichten und Überstunden) basierend auf der Einstufung in die Verwendungsgruppe 3 des KV für Angestellte im Metallgewerbe und
  • ab dem ersten Einsatz im Ausland zuzüglich zum Bruttojahresgehalt eine Auslandszulage von EUR 10.000,-- (zzgl. Diäten)

(auf Vollzeitbasis) mit der Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Sie sind die richtige Person für diese Stelle?

Setzen Sie den nächsten Karriereschritt und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungstool.

JETZT BEWERBEN

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Anlagentechnik Jobs in Wiener Neustadt per E-Mail