MitarbeiterInnen für das PatientInnenmanagement / Covid-19 Triage (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die St. Anna Kinderspital GmbH, eine eigenständige Krankenanstalt und klinische Abteilung für allgemeine Pädiatrie und pädiatrische Hämato-Onkologie der Medizinischen Universität Wien, sucht zum nächstmöglichen Termin für befristete Dienstverhältnisse von 9 Monaten

MitarbeiterInnen für das PatientInnenmanagement / Covid-19 Triage (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Erstkontakt mit den ambulanten PatientInnen sowie deren Angehörigen
  • Triage von PatientInnen hinsichtlich eines Covid-19 Verdachtsfalls
  • Administration und Durchführung organisatorischer, administrativer und kommunikativer Aufgaben
  • Arbeitszeiten: Montag bis Sonntag, zwischen 7.30h und 22h (flexible Dienstplangestaltung)
  • Beschäftigung zwischen 20 und 40 Wochenstunden möglich

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ordinationsassistenz, Medizinische Verwaltungsassistenz oder Pflegeassistenz von Vorteil
  • Interesse und Freude am Kontakt mit unseren PatientInnen im Kinder- und Jugendlichenalter und deren Angehörigen
  • Zuverlässigkeit
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten

Wie bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales und offenes Arbeitsklima in einem hochqualifizierten Team
  • Strukturierte Einschulung und Arbeiten im Team

Das Monatsgehalt für 40 Stunden pro Woche beträgt mindestens EUR 1.831,72 brutto und ist je nach individuell anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher.

Informationen über das St. Anna Kinderspital finden Sie unter www.stanna.at

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto) per Mail an bewerbung.pflege@stanna.at; zH Frau Susanne Wieczorek, MSc

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 5940 Jobs anzeigen

Erhalte Jobs in Wien per E-Mail