Straßenerhaltungsfachkraft für die Straßenmeisterei

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Straßenerhaltungsfachkraft für die Straßenmeisterei Tennengau

Schwerpunkt Schlosserei

Vollzeit

unbefristet

Dienstort:
Hallein

Bewerbungsfrist:
16.08.2020

Eintrittstermin:
24.07.2020

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Schlosserarbeiten in der Betriebswerkstätte
  • Instandhaltung und Reparatur von Verkehrszeichen und sonstigen Verkehrsleiteinrichtungen
  • Reparatur, Reinigung und Instandhaltung der Fahrbahnen und Bauwerke samt deren Nebenanlagen
  • Felsräumungsarbeiten (auch im Seil hängend)
  • Absicherung und Beseitigung von Verkehrsbeeinträchtigungen auf und an Fahrbahnen, Behebung von Katastrophen- und Unfallschäden
  • Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeit
  • Einsatz im Winterdienst (händische und maschinelle Schneeräumung, Unimog, LKW)
  • sonstige Arbeiten im Aufgabenbereich der Straßenerhaltung

Sie bringen mit:

Ausbildung

  • erfolgreich abgeschlossene Lehre im metalltechnischen Bereich (Schlosser, Maschinenbautechniker) oder erfolgreich abgeschlossene Lehre in einem sonstigen handwerklichen Beruf, bzw. erfolgreicher Abschluss einer landwirtschaftlichen Fachschule mit Facharbeiterbrief
  • Lenkerberechtigung für Fahrzeuge der Kategorie B und C

persönlich

  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • rasche Erreichbarkeit für Einsätze im Erhaltungsgebiet (Katastropheneinsätze, Winterdienst, Rufbereitschaft, etc.)

fachlich

  • sehr gute handwerkliche Kenntnisse im metalltechnischen Bereich (aktive Ausübung nicht länger als zwei Jahre zurückliegend)
  • Kenntnisse im Umgang mit Baumaschinen
  • Erfahrung als LKW-Fahrer

wünschenswert

  • Erfahrung in der Bedienung von Anbaugeräten
  • Besitz des Führerscheins der Kategorie E, bzw. die Bereitschaft, diesen innerhalb eines Jahres auf eigene Kosten abzulegen

Wir bieten:

  • Vertragsdienstverhältnis zum Bundesland Salzburg
  • vielseitige Aufgaben mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert
  • modernes Karenz- und Teilzeitmanagement
  • langfristige Beschäftigungs- und Karriereperspektiven
  • stabiler und krisenfester Dienstgeber
  • zielgerichtete interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Maßnahmen und Programme für Sicherheit und Gesundheit
  • Chancengleichheit und klares Bekenntnis zu Gleichbehandlung, Frauenförderung und Diversität
  • freiwillige Sozialleistungen

Gehalt:

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensband 3 (Stufe 1 bis 9):

EUR 2.330,20

EUR 3.081,00

Das Mindestgehalt (Stufe 1) beträgt 2.330,20 EUR brutto auf Basis Vollzeit (14x jährlich).

Die tatsächliche Einstufung ergibt sich unter Berücksichtigung der facheinschlägigen Vordienstzeiten.

Hinweis für interne Bewerber/innen: Verwendungs-/Entlohnungsgruppe p3.

Kontakt und Information:

Ansprechpartner:
Martina Ronacher

+43 662 8042 2769

Fachbereich:
Johann Steiger

+43 662 8042 4061

Über uns:

Die Salzburger Landesverwaltung vollzieht die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung auf Landes- und Bezirksebene. Als öffentlicher Dienstgeber mit rund 2800 Bediensteten erbringen wir Dienstleistungen in den unterschiedlichsten Bereichen und sichern dadurch das Funktionieren des öffentlichen Lebens im Bundesland Salzburg.

Das vielfältige Aufgabenportfolio spiegelt sich in den unterschiedlichen Berufsfeldern und Qualifikationen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wider. Unsere Dienststellen sind auf das gesamte Bundesland verteilt.

Jetzt online bewerben

Offene Stellen

Informationen zur Bewerbung

Kontakt & Beratung

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Straßenmeisterei Jobs in Salzburg per E-Mail