Bezirkshauptfrau/Bezirkshauptmann

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Bezirkshauptfrau/Bezirkshauptmann

für die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung

Vollzeit

erstmalige Bestellung befristet auf 5 Jahre

Dienstort:
Salzburg

(ab 2023 Seekirchen a.W.)

Bewerbungsfrist:
31.08.2020

Eintrittstermin:
01.11.2020

Ihre Aufgaben:

  • fachliche, organisatorische und personelle Gesamtleitung der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung mit insgesamt 175 Mitarbeitenden
  • Vertretung der Behörde nach außen
  • Teilnahme an Terminen und Veranstaltungen auch außerhalb der regulären Dienstzeit an Wochenenden (ggf. auch außerhalb des Bezirkes)
  • umgehende Erreichbarkeit in Einsatzfällen

Sie bringen mit:

Ausbildung und sonstige allgemeine Voraussetzungen

  • erfolgreicher Abschluss eines ordentlichen Universtätsstudiums der Rechtswissenschaften (Diplom-, Magister-, Master- oder Doktoratsstudium)
  • erfolgreich abgelegte Dienstprüfung für die Verwendungs-/Entlohnungsgruppe A/a bzw. vergleichbare Prüfung für den Höheren Verwaltungsdienst
  • Besitz der österr. Staatsbürgerschaft

fachlich

  • mehrjährige Erfahrung im Führen von Organisationseinheiten in der öffentlichen Verwaltung mit Personal- und Budgetverantwortung
  • sehr gute Kenntnisse der Behördenstruktur (insbesondere einer Bezirksverwaltungsbehörde)
  • Erfahrung im Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung
  • Erfahrung im Krisenmanagement
  • Kenntnisse und positive Einstellung zu den Themen Gleichbehandlung und Frauenförderung

Managementkompetenzen

  • Ausdrucksfähigkeit und Auftreten
  • Entscheidungskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • Integrität
  • Fähigkeit zur Motivation von Mitarbeitenden
  • Konfliktfähigkeit
  • Kontrollieren und Steuern

wünschenswert

  • Begründung oder Vorhandensein eines Wohnsitzes im Salzburger Zentralraum in Hinblick auf die Besonderheiten der Aufgabenerfüllung

Die Aufnahme erfolgt in ein öffentlich-rechtliches Dienstverhältnis zum Bundesland Salzburg.

Gehalt:

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensband 14 (Stufe 1 bis 4):

EUR 8.425,80

EUR 11.159,-

Das Mindestgehalt (Stufe 1) beträgt 8.425,80 EUR brutto auf Basis Vollzeit (14x jährlich).

Die tatsächliche Einstufung ergibt sich unter Berücksichtigung der facheinschlägigen Vordienstzeiten.

Hinweis für interne Bewerber/innen: Verwendungs-/Entlohnungsgruppe A/a,
Dienstpostenbewertung A VIII.

Kontakt und Information:

Ansprechpartner:
Christoph Gappmaier

+43 662 8042 2796

Fachbereich:
Landesamtsdirektor HR
DDr. Sebastian Huber MBA

+43 662 8042 3800

Über uns:

Die Salzburger Landesverwaltung vollzieht die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung auf Landes- und Bezirksebene. Als öffentlicher Dienstgeber mit rund 2800 Bediensteten erbringen wir Dienstleistungen in den unterschiedlichsten Bereichen und sichern dadurch das Funktionieren des öffentlichen Lebens im Bundesland Salzburg.

Das vielfältige Aufgabenportfolio spiegelt sich in den unterschiedlichen Berufsfeldern und Qualifikationen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wider. Unsere Dienststellen sind auf das gesamte Bundesland verteilt.

Jetzt online bewerben

Offene Stellen

Informationen zur Bewerbung

Kontakt & Beratung

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 1839 Jobs anzeigen

Erhalte Jobs in Salzburg per E-Mail