Technik: Medien Ver- und Entsorgung (w/m/d)

  • Orth an der Donau
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 23.11.2020
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Technik: Medien Ver- und Entsorgung (w/m/d)

Orth an der Donau blickt auf eine über 30-jährige Geschichte zurück. Wir sind Experten in der Entwicklung, Produktion und analytischen Testung biologischer und rekombinanter Produkte. Wir entwickeln Medikamente im Bereich Gentherapie, die derzeit für Klinische Studien produziert werden. Unser neuestes Projekt finden Sie hier: http://www.publichealth.at/portfolio-items/Takeda-Orth/. Wir wachsen weiter.

Das bewirken Sie:

  • Technische, fachliche und praktische Betreuung der zentralen und dezentralen Medien Ver- und Entsorgungssysteme (Brunnen mit zugehöriger Wasseraufbereitung, biologisches Abwasser mit zugehöriger Kläranlage, Produktions- und Laborabwasser mit zugehöriger thermischer Desinfektionsanlage)
  • Unterstützung im Fachbereich (Wasseraufbereitungsanlagen, Technische Gase und Überwachungssysteme, Dampf, Kondensat, Heizungswarmwasser) der biopharmazeutischen GMP, non-GMP Produktionsbereiche, der Qualitätskontroll- und der Prozess & Developmentbereiche am Standort Orth an der Donau
  • Verantwortung für einen möglichst störungsfreien und wirtschaftlichen Betrieb der Systeme nach den geltenden Vorschriften und Gesetzen in Orth/Donau

Das bringen Sie mit:

  • Fachausbildung Medien Ver- und Entsorgung (Klärfacharbeiter, Wassermeister) oder Gas- Wasser-, Heizungs- Installateur oder Gebäudetechnik, Maschinenbau oder Facility Management, Betriebstechnik o.ä.
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Klärwärter, Dampfkesselwärter, Wassermeister sowie Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie von großem Vorteil
  • Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Hohe Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung in Ausführung und Dokumentation
  • Hohes Maß an Entscheidungsfähigkeit und Improvisationstalent
  • sehr gutes Deutsch und Schulenglisch
  • Bereitschaftsdienst

Einblicke in den Arbeitsalltag bei Takeda finden Sie hier. Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future" stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen - Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten in Wien) und zahlreiche Benefits (kostenloser Werksbus nach Orth/Donau, gestützte Kantine, kostenlose private Unfallversicherung, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab. Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt! Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt EUR 2.644,- brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket (Bereitschaftsdienst wird extra bezahlt) richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 654 Technik Jobs in Niederösterreich anzeigen

Erhalte Technik Jobs in Niederösterreich per E-Mail