• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Universität Wien ist mit derzeit rund 89.000 Studierenden und 9.900 MitarbeiterInnen einer der größten Arbeitgeber im Wiener Raum und die größte Forschungs- und Bildungsinstitution Österreichs.

Kennzahl 10875

In der Dienstleistungseinrichtung Finanzwesen und Controlling erwartet Sie ein attraktives und vielseitiges Betätigungsfeld mit eigenverantwortlichen Aufgabenbereichen und guten Voraussetzungen für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Zur Verstärkung unseres ambitionierten Teams im Bereich Finanzwesen und Controlling suchen wir ehestmöglich eine*n engagierte*n

SAP Expert*in Finance

Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche
Befristung: zunächst auf 6 Monate befristet; eine unbefristete Verlängerung wird angestrebt.
Einstufung gem. Kollektivvertrag: KV §54 VwGr. IVa | Gehalt (Grundstufe): EUR 2.673,10 Anrechenbare Berufserfahrungen können die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Tätigkeitsbereiche:

  • Sie erarbeiten für betriebswirtschaftliche Anforderungen im Bereich Finance prozessuale und technische Lösungs- und Optimierungsvorschläge in SAP.
  • Sie entwickeln die bestehenden Geschäftsprozesse in der DLE Finanzwesen und Controlling weiter, insbesondere die Umstellung von papierbasierten Prozessen auf SAP-Fiori-Workflows, und setzen technische SAP-Lösungen in Zusammenarbeit mit externen Partnern um.
  • Sie führen Tests der Lösungen durch und bearbeiten Schnittstellen zu anderen SAP-Modulen.
  • Sie sind darüber hinaus für den Support sämtlicher SAP FI/CO-Anwendungen an der Universität Wien eingesetzt, insbesondere in der laufenden Betreuung von SAP-Workflows und von zusätzlichen SAP-Komponenten.
  • Sie sind des Weiteren für die Dokumentation der Prozesse und der Arbeitsschritte sowie für die Schulung der Anwender*innen verantwortlich.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Technische oder wirtschaftliche Ausbildung (Studium Informatik oder BWL)
  • Fundierte SAP Anwendungskenntnisse (Module FI/CO) und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Gute Anwendungskenntnisse der MS-Office Programme
  • Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständiger und genauer Arbeitsstil
  • Hands-on Mentalität
  • Teamorientierung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 10875, welche Sie bis zum 14.08.2020 bevorzugt über unser Job Center (jobcenter.univie.ac.at) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Herrn Peter Rassbach, BA MA (+43-1-4277-12 536, bzw. per E-Mail an peter.rassbach@univie.ac.at) oder an Frau Bettina Epp (+43-1-4277-12 501 bzw. per E-Mail an bettina.epp@univie.ac.at).

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (diversity.univie.ac.at). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

www.univie.ac.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 619 Finance Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Finance Jobs in Wien per E-Mail