Wohnbereichsleitung

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

SZL Seniorenzentren Linz

Die SZL Seniorenzentren Linz GmbH ist ein modernes Unternehmen mit mehr als 1.000 MitarbeiterInnen, das an zehn Standorten in Linz älteren Linzer MitbürgerInnen rund um die Uhr bestmögliche Betreuung und Pflege bietet.

Wir begleiten Sie in eine berufliche Zukunft mit Sinn und Vielfalt!

Wir suchen:

Wohnbereichsleitung
für das Seniorenzentrum Keferfeld-Oed
Vollzeit

Sie haben ein Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege und

  • denken an eine berufliche Veränderung
  • wünschen sich Kontakt zu den Menschen, Vielfalt und Abwechslung statt Monotonie, Stillstand oder Hektik
  • möchten Ihre Flexibilität und Ihr Engagement in ein dynamisches Tätigkeitsfeld einbringen
  • haben Organisationstalent und möchten Führungsverantwortung übernehmen

Wenn dies für Sie zutrifft, müssen wir ins Gespräch kommen!

Wir machen Sie fit für eine Führungsposition!

Sie lernen unsere Organisation Schritt für Schritt und von der Basis auf kennen.

  • Ihre Talente und Kompetenzen können Sie im Rahmen unseres internen FührungskräfteLERNganges erweitern und vertiefen
  • kompetente TrainerInnen sowie Coaches begleiten Sie beim Prozess
  • im regelmäßigen Austausch mit KollegInnen können Sie Ihre Führungskompetenzen reflektieren und erweitern

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir laden Sie gerne zu einem Gespräch über Ihre berufliche Zukunft in unserer Organisation ein! Wir leben Vielfalt - Ein Blick in unsere Seniorenzentren: Pflege und Betreuung

Das Mindestbruttogehalt beträgt EUR 3.178,42. Bei anrechenbaren Vordienstzeiten erhöht sich das Gehalt. Wir laden Sie ein, Ihre Bewerbung in der SZL Seniorenzentren Linz GmbH, Glimpfingerstr. 12, 4020 Linz, unter Verwendung des Bewerbungsbogens www.seniorenzentren.linz.at/jobs bis spätestens 20.06.2020 einzubringen.

Kontakt:

Mag.a (FH) Elke Fehkührer, MBA, Tel.: +43 732 3408 15002
E-Mail: elke.fehkuehrer@szl.linz.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Wohnbereichsleitung Jobs in Oberösterreich per E-Mail