IT-Organisator/in Unionszollkodex (w/m/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, aus dem HomeOffice. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

IT-Organisator/in Unionszollkodex (w/m/d)

Ref. 832

Die Position ist im IT-Programmsteuerungsteam für die Umsetzung des Unionszollkodex der Abteilung I/11 (IT Zoll) des Bundesministeriums für Finanzen angesiedelt, die vor allem für die IT-Anwendungen der österreichischen Zollverwaltung verantwortlich ist. In Ihr Aufgabenfeld fallen selbständiges Portfoliomanagement für die laufenden Projekte, Portfolioplanung, Koordinierung und organisatorische Begleitung von IT-Projekten bis zur Abnahme der Projektergebnisse, Mitwirkung an der Beauftragung von externen IT-Dienstleistern. Der Dienstort befindet sich in der Vorderen Zollamtsstraße 5, 1030 Wien, das Programmkernteam besteht aus 10, das erweiterte Team umfasst mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihre Aufgaben

  • IT-Programm-Portfolioplanung in SAP Projekt- und Ressourcen Management (SAP-PRM) des BMF
  • IT-Programm-Berichts- und Auftragswesen
  • Schnittstelle zum Multiprojektmanagement des BMF
  • Aktives Betreiben von Informationsmanagement, insbesondere Entwicklung und Optimierung von PMO- und Programmstrukturen, Prozessen und Systemen
  • Unterstützung in der Organisation von internen Schulungen und Veranstaltungen
  • Unterstützung bei Benutzer- und Rechteadministration für die IT-Programmmitarbeiter sowie bei der Steuerung des Personaleinsatzes

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene allgemein bildende höhere Schule bzw. berufsbildende höhere Schule
  • Aktives oder Abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft und/oder Informatik, bevorzugt Wirtschaftsinformatik, Verwaltungswissenschaften bzw. FH-Studium Public Management oder gleichwertige Berufserfahrung
  • praktische Erfahrung im (projekt-) kaufmännischen Bereich
  • Kenntnisse in SAP-Modulen zur Projektabwicklung
  • praktische Erfahrung im Bereich Projekt- und Prozessmanagement sowie Zahlenaffinität
  • Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Kommunikationsvermögen

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 43.393,28. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten. Die Anstellung erfolgt über Arbeitskräfteüberlassung.
Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Bewerben Sie sich gleich hier online.

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Mag. Iris Maria Wiegele (Telefon: 0043 664 6128345 )

Jetzt online bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 6 IT Organisator Jobs in Wien anzeigen

Erhalte IT Organisator Jobs in Wien per E-Mail