Senior Integration Engineer CAE Crash & Body Structure w/m/d

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren sowie deren Integration in das Fahrzeug.

Dienstort: Graz

Senior Integration Engineer CAE Crash & Body Structure w/m/d

Location: Graz

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ableiten von Fahrzeugsicherheits-Anforderungen auf Basis von Kundenanfragen (sämtliche dynamischen und statischen Sicherheits-Anforderungen an die Karosserie) für den weltweiten Automobilmarkt
  • Erarbeiten von virtuellen Entwicklungs- und Absicherungs-Strategien in Abstimmung mit den Kollegen der Simulation, Erprobung und Homologation.
  • Abschätzung der Entwicklungsumfänge und Teilnahme bei Angebotspräsentationen beim Kunden
  • Fachliche Führung der Struktur-Crash CAE-Projekt-Teams im Bereich Fahrzeugintegration
  • Analyse und Interpretation der Simulationsergebnisse sowie Definition der weiteren Entwicklungsschritte
  • Erteilung der Freigabe-Empfehlung für die virtuelle Entwicklung (virtual green)
  • Unterstützung der Erprobung und Homologation bei der Erstellung von Prüf- bzw. Absicherungsplänen (Komponenten, Systeme, Funktionen, Fahrzeuge) inkl. Anzahl der notwendigen Erprobungsträger

Ihr Profil:

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ableiten von Fahrzeugsicherheits-Anforderungen auf Basis von Kundenanfragen (sämtliche dynamischen und statischen Sicherheits-Anforderungen an die Karosserie) für den weltweiten Automobilmarkt
  • Erarbeiten von virtuellen Entwicklungs- und Absicherungs-Strategien in Abstimmung mit den Kollegen der Simulation, Erprobung und Homologation.
  • Abschätzung der Entwicklungsumfänge und Teilnahme bei Angebotspräsentationen beim Kunden
  • Fachliche Führung der Struktur-Crash CAE-Projekt-Teams im Bereich Fahrzeugintegration
  • Analyse und Interpretation der Simulationsergebnisse sowie Definition der weiteren Entwicklungsschritte
  • Erteilung der Freigabe-Empfehlung für die virtuelle Entwicklung (virtual green)
  • Unterstützung der Erprobung und Homologation bei der Erstellung von Prüf- bzw. Absicherungsplänen (Komponenten, Systeme, Funktionen, Fahrzeuge) inkl. Anzahl der notwendigen Erprobungsträger

Ihr Profil:

  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Virtueller Entwicklung und CAE-Simulation von passiven Sicherheitsthemen
  • Kenntnisse aller relevanten Gesetze und Vorschriften für Fahrzeugstrukturen
  • Kenntnisse relevanter Simulationstools wie u.a. LsDyna, PamCrash, Radioss, Abaqus sowie typische Pre- und Post-Prozessoren und OEM-spezifische CAE Tools
  • Begeisterung für Automobilentwicklung und für technische Innovation
  • Exakte Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Sehr Gute Englischkenntnisse

Jahresbezug: Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: 62000 brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte CAE Jobs in Graz per E-Mail