TeamkoordinatorIn Digitale Services (m/w/d) - Data Services

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

TeamkoordinatorIn Digitale Services (m/w/d) - Data Services

Ausschreibungsnummer

req4690

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von Energie und Telekomnetzen sowie Leit-, Sicherungs- und Telematiksystemen verantworten wir im Geschäftsbereich Bahnsysteme.

Ihr Job

Sie unterstützen mit Ihrer fachlichen Beratung die Führungskraft.

Sie koordinieren innerhalb Ihres Teams und verantworten gegenüber der FK die übertragenen bzw. die in Ihren Wirkungsbereich fallenden Arbeiten (z.B. Umsetzung von Projekten, Planungsaufgaben (z.B. Budget), Life Cycle Management, Management von externen und internen Dienstleistern, etc.) und steuern innerhalb des Teams die Erreichung vorgegebener Ziele, bei Bedarf mit Unterstützung Ihrer FK.

Sie übernehmen die Serviceverantwortung sowie Durchführung und Koordination strategischer und operativer Entwicklungen, Planungen und den Betrieb der Technologien/Services (betriebskritische Applikationen, Zugposition, Daten Management Plattformen, Video, Facility Management bzw. Telematik Leitstand).

Sie sind zuständig für Design, Entwicklung und Einführung neuer innovativer Services im Bereich der Digitalisierung.

Ebenso kümmern sie sich um Technologie- und Innovationsmanagement, Technische Produktentwicklungen für das verantwortete Portfolio und sind verantwortlich für die Beauftragung/Steuerung der Planung, Maßnahmenumsetzung von internen oder externen Dienstleistern.

Sie kümmern sich um die Weiterentwicklung Ihres Teams.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein Hochschulstudium oder einen erfolgreichen HTL-Abschluss.

Sie verfügen über mehrjährige Berufs und Führungserfahrung.

Sie können gut mit Leistungsdruck und stressigen Situationen umgehen.

Sie besitzen fundiertes Wissen im Datenmanagement- sowie Technologiebereich, Eisenbahn Know How von Vorteil.

Sie arbeiten genau, eigeninitiativ und bringen hohes Verantwortungsbewusstsein mit.

Sie sind selbstbewusst, zeigen Durchsetzungsstärke, ein kommunikativer und sicherer Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen fällt Ihnen leicht.

Unser Angebot

Für die Funktion „FachexpertIn Telematik" ist ein Mindestentgelt von EUR 45.444,70 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Wir richten unsere Anfrage an innovativ denkende Persönlichkeiten welche Technologien auch unter wirtschaftlichen Aspekten betrachten und bieten außerdem:

  • Ein sehr vielseitiges und eindrucksvolles Aufgabengebiet im Bereich der Digitalisierung des Bahnbetriebes.
  • Die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher interner und externer Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln.
  • Die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichsten Mobilität zu leisten.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Wir möchten Sie explizit darauf hinweisen, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten im Falle einer Aufnahme für die Beantragung einer eventuellen Förderung dem Arbeitsmarktservice (Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts) übermittelt werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Markus Dulhofer, 0664/6174210. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 361 Data Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Data Jobs in Wien per E-Mail