Junior SpezialistIn Personal Schwerpunkt Arbeitsrecht (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Junior SpezialistIn Personal Schwerpunkt Arbeitsrecht (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req4681

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Ihr Job

  • Sie führen alle erforderlichen Tätigkeiten im Rahmen der Personalprozesse bzw. Workflows im gesamten Personal-Lebenszyklus, wie die Aufnahme von Mitarbeitern, Versetzungen, Beförderungen und Gehaltsmaßnahmen bis hin zum Ausscheiden von MitarbeiterInnen, durch.
  • Sie pflegen laufend die Stellenpläne in den Konzernpersonalsystemen.
  • Sie entscheiden und setzen Standardfälle im Rahmen bestehender Richtlinien und Normen um.
  • Sie servicieren und beraten MitarbeiterInnen und Führungskräften (bzw. Ruhe und VersorgungsgenussempfängerInnen) bei Standardfällen.
  • Sie sind verantwortlich für die Analyse und fachliche Beurteilung von Sachverhalten im Zusammenhang mit Personalmaßnahmen sowie für die Entwicklung von gesetzes-, normen- und richtlinienkonformen Lösungsvorschlägen.
  • Sie beantworten Standardanfragen bzw. steuern bei fachlichen Beiträgen bei der Anfragebeantwortung gegenüber Ämtern und Behörden bei.
  • Sie stellen erforderlichen Daten bereit sowie führen Sie speziellen Reports und Analyse von Reports durch.
  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung von fachlichen Entscheidungen in Standardfällen insbesondere in den Bereichen:
  • Stellenplanangelegenheiten (Organisationsmanagement)
  • Dienstvertragsangelegenheiten
  • Zeitwirtschaftsangelegenheiten
  • Personalausgleich
  • Abwesenheitsmanagement und Wiederzulassung zum Dienst
  • Pensionsrelevante Maßnahmen.

Ihr Profil

  • Sie können den Abschluss einer Allgemein- bzw. Berufsbildende höhere Schule (AHS-, HAK-Matura) vorweisen und haben eine einschlägige Berufserfahrung von >3 Jahren.
  • Sie haben alle erforderlichen Aus- und Weiterbildungsmodule erfolgreich absolviert.

Unser Angebot

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt laut Kollektivvertrag für die Funktion "Junior SpezialistIn Personal" beträgt Euro 37.520,84 brutto/Jahr. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Wir möchten Sie explizit darauf hinweisen, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten im Falle einer Aufnahme für die Beantragung einer eventuellen Förderung dem Arbeitsmarktservice (Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts) übermittelt werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerald Hintersteiner, 0664/6177400. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 25 Arbeitsrecht Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Arbeitsrecht Jobs in Wien per E-Mail