Energieerzeugung - Junior TechnikerIn Sekundärtechnik (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Energieerzeugung - Junior TechnikerIn Sekundärtechnik (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req4683

Dienstort

Innsbruck

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Die Sicherstellung der integrierten Energieversorgung des ÖBB-Konzerns mit allen leitungsgebundenen Energieträgern sowie den Ein- und Verkauf von Energie verantworten wir im Geschäftsbereich Energie.

Ihr Job

  • Sie arbeiten im Bereich Fernsteuerung und Automatisierung des 110kV-Bahnstromleitungsnetzes, der Kraft- und Frequenzumformerwerke der ÖBB im gesamten Bundesgebiet sowie in der Systembetreuung der Fernwirk- und Netzleittechnik in der zentralen Leitstelle Innsbruck.
  • Sie bearbeiten nach entsprechender Einarbeitung und Ausbildung (Re-)Investitions- sowie Instandhaltungsmaßnahmen und sind für die Abwicklung der Projekte verantwortlich.
  • Sie analysieren und beheben Störungen.
  • Sie führen Anlagenzustandsbeurteilungen durch.
  • Sie sind zuständig für die Dokumentation und das Berichtswesen (z.B. Planerstellung und -änderung, Erstellung von Inbetriebsetzungs- und Störungsberichten).
  • Sie leisten Rufbereitschaft für den Betrieb des Netzleitsystems.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene einschlägige höhere technische Ausbildung (HTL-Fachrichtung Elektronik, Automatisierungstechnik, Informationstechnik oder Elektrotechnik) mit einer mehrjährigen fachspezifischen Berufserfahrung.
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes technisches Verständnis, analytische Fähigkeiten sowie eine hohe Problemlösungskompetenz.
  • Sie bringen grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit und denken stets unternehmerisch.
  • Sie zeichnen sich durch hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung aus.
  • Sie sind flexibel für häufige (auch mehrtägige) Dienstreisen und für den Einsatz im gesamten Bundesgebiet.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B.
  • Sie bringen alpine Tauglichkeit mit (Skifahren, Schwindelfreiheit).

Unser Angebot

Für die Funktion "KraftwerkstechnikerIn Junior" ist ein Mindestentgelt von EUR 37.520,84 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Wir bieten außerdem:

  • Ein sehr vielseitiges und eindrucksvolles Aufgabengebiet im Bereich unserer Kraftwerke.
  • Die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher interner und externer Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln.
  • Die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichsten Mobilität zu leisten.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Wir möchten Sie explizit darauf hinweisen, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten im Falle einer Aufnahme für die Beantragung einer eventuellen Förderung dem Arbeitsmarktservice (Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts) übermittelt werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Daniela Mülleder, 0664/2867420. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Energieerzeugung Jobs in Tirol per E-Mail