Projektassistenz

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Der LEADER-Verein Wachau-Dunkelsteinerwald und der Verein Welterbegemeinden Wachau suchen MitarbeiterInnen, angestellt, im Ausmaß von je 20 Wochenstunden für folgende Aufgabe:

Projektassistenz

Aufgaben:

  • Unterstützung des LEADER-Managements/ Welterbemanagements bei der laufenden Betreuung der Region (sekretariatsähnliche Aufgaben, Terminkoordination, Veranstaltungsorganisation, Sitzungen, Protokollierung) sowie Buchhaltung für das Welterbemanagement.
  • Betreuung von laufenden Projekten der Region in der Wachau und im Dunkelsteinerwald.
  • Mitarbeit an der Konzeption und Umsetzung von Projekten mit inhaltlichen Schwerpunkten der regionalen Arbeit (insbesondere Naturschutz und Freiwilligenarbeit, Baukultur, Kultur, Weltkulturerbe, Regionsbewusstsein).
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit der Region (regionale Veranstaltungen, Homepagewartung, Presseaussendungen, Social Media Betreuung, Jahresberichte).

Inhaltliche Qualifikationen:

  • Fähigkeit zu selbständiger Arbeit und zur Selbstorganisation bei gleichzeitiger Bereitschaft zur Einordnung in das bestehende Team.
  • Ausgeprägte generalistische Fähigkeiten und gute Allgemeinbildung.
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Stressresistenz, Improvisationsvermögen, Hands-on-Mentalität.
  • Fähigkeit zur raschen Einarbeitung in neue inhaltliche Materien bzw. Vorkenntnisse in den oben genannten inhaltlichen Schwerpunkten der Region.
  • Politisches Geschick, gute Kommunikationsfähigkeit und Sicherheit im Verfassen von Texten.
  • Bereitschaft und familiäre Möglichkeit zu Abendterminen und fallweisen Wochenendterminen.
  • Idealerweise Bezug zur Region Wachau-Dunkelsteinerwald.
  • Erfahrung mit GIS Programmen, Adobe, Typo 3 und gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.
  • Erfahrungen im Umgang mit ehrenamtlichen Strukturen bzw. im außerberuflichen sozialen und/oder kulturellen Engagement in verantwortungsvollen Positionen sind von Vorteil.

Formale Qualifikationen:

  • Mindestens Matura, gerne auch universitärer Abschluss (Uni, FH).
  • Facheinschlägige berufliche Erfahrung ist von Vorteil.
  • Führerschein B, eigener PKW vorhanden (ein Dienstauto kann nicht zur Verfügung gestellt werden).

Wir bieten:

  • Arbeit im Weltkulturerbe Wachau, in historischer Substanz, mit hoher Verantwortung für eine Region von weltweiter Bedeutung.
  • Integration in eine außergewöhnlich flexible und sehr arbeitsfähige regionale Struktur mit ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein und -anspruch.
  • Integration in ein motiviertes Team mit Erfahrung in der Abwicklung von LEADER und anderen nationalen und europäisches Förderprogrammen und entsprechendem Netzwerk.

Entlohnung:

Die Arbeitsleistung ist nicht kollektivvertraglich geregelt. Beabsichtigt ist die Zahlung eines Bruttogehalts auf Basis von 40 Wochenstunden ab EUR 2.300,00, abhängig von der beruflichen Erfahrung und Qualifikation.

  • Projektassistenz Welterbegemeinden Wachau: 20 Wochenstunden mit Option zur Aufstockung ab 2021, angestrebter Anstellungsbeginn ist Anfang Juni 2020, vorerst befristet bis März 2022.
  • Projektassistenz LEADER-Verein Wachau Dunkelsteinerwald: 20 Wochenstunden, frühestens ab Mitte Juli 2020, vorerst befristet bis März 2022.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellungen) per Mail bis spätestens 20.04.2020, 24.00 Uhr. Wir bitten wir um Zusendung einer Datei im PDF-Format, max. 9 MB pro Bewerbung.

Auswahlverfahren:

Eine Vorauswahl aus allen eingelangten Bewerbungen erfolgt zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist. Sie erhalten im Anschluss daran Rückmeldung, ob Sie zum Hearing der bestgereihten KandidatInnen eingeladen werden.

Das Hearing wird in der Region Wachau-Dunkelsteinerwald stattfinden. Den Termin sowie Ort und Uhrzeit vereinbaren wir mit Ihnen auf Basis der Vorauswahl. Das Hearing wird ca. 60-90 Minuten in Anspruch nehmen.

LEADER-Verein Wachau-Dunkelsteinerwald / Welterbegemeinden Wachau
Allfällige Fragen zu Ihrer Bewerbung beantwortet Elisa Besenbäck, 02713-30000.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse an unserer Region und Institution!

Dr. Andreas Nunzer, MA - Vorsitzender
Ingeborg Hödl, MA - Welterbemanagerin
DI Elisa Besenbäck, MSc - LEADER-Managerin
Web: www.weltkulturerbe-wachau.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Projektassistenz Jobs in Niederösterreich per E-Mail