Quality für Analysenmethodenvalidierung/analytisches Equipment (m/w/d)

  • Orth an der Donau
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 8.4.2020
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Quality für Analysenmethodenvalidierung/analytisches Equipment (m/w/d)

Dafür sind Sie zuständig::

  • Review und Genehmigung von Validierungsdokumenten von Analysenmethoden (Risikoabschätzungen, Validierungspläne, Validierungsberichte ...)
  • Review und Genehmigung von Validierungsdokumenten von analytischem Equipment (Risikoabschätzungen, Validierungspläne, Validierungsberichte, user requirements specifications ...)
  • Review und Genehmigung von Dokumenten zum Aufrechterhalten des compliance status von Analysenmethoden und analytischem Equipment
  • Enge Zusammenarbeit mit den Quality Control Abteilungen
  • Unterstützung der Quality Control Abteilungen durch regulatorisches Wissen für Validierungsaktivitäten
  • Beurteilung von Änderungsanträgen und Abweichungen im Bezug auf Analysenmethodenvalidierungen und Validierungsstatus von analytischem Equipment
  • Übersicht über das Betriebsstätten spezifische Validierungsprogramm bezüglich analytischem Equipment and Analysenmethoden
  • Quality Vertreter für Validierungen /Qualifizierungen bei Projekten und in Expert Gruppen
  • Unterstützung im Bereich der Daten Integrität bei Analysenmethoden und analytischem Equipment
  • Mitarbeit bei internen und externen Inspektionen

Was qualifiziert Sie?

  • Naturwissenschaftliche / technische Ausbildung (z.B. HTL, FH, Universität)
  • Erfahrung / Kenntnisse in analytischen Methoden und analytischem Equipment
  • Erfahrung / Kenntnisse in Validierung/Qualifizierung von großem Vorteil
  • Erfahrung im Bereich von computerisierten Systemen
  • Biotechnologisches und technisches Verständnis
  • Wissen in IT und Software Verwaltung erwünscht
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Organisierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Selbstständiger, proaktiver und lösungsorientierter Arbeitsstil
  • Analytisches und bereichsübergreifendes Denken
  • Flexibilität in Bezug auf Arbeiten im Team sowie unabhängiges Arbeiten
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch
  • Dienstort = Orth/Donau (kostenloser Werksbus zwischen Wien und Orth)

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future" stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen - Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten in Wien) und zahlreiche Benefits (kostenloser Werksbus nach Orth/Donau, gestützte Kantine, kostenlose private Unfallversicherung, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab. Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt! Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt EUR 3.270,89 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Quality Jobs in Orth an der Donau per E-Mail