Upstream & Downstream für Plasmid Produktion (w/m/d)

  • Orth an der Donau
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 25.5.2020
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Upstream & Downstream für Plasmid Produktion (w/m/d)

Gesucht werden MEHRERE KollegInnen für die klinische und kommerzielle Herstellung von Plasmiden, die in der Gentherapie und Zelltherapie am Standort Orth/Donau eingesetzt werden sollen; die Abteilung wird aktuell neu aufgebaut; seien Sie bei diesem innovativen Schritt dabei!

Diese Position umfasst Tätigkeiten im Zuge einer mikrobiellen Fermentation bis hin zur Aufreinigung der hergestellten Plasmide unter Verwendung prozessgeregelter, automatisierten Produktionsanlagen. Arbeitszeitmodell = Gleitzeit.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Herstellung von Zellbanken
  • Mikrobielle Zellanzucht und Fermentation
  • Ernte mittels Membranfiltration
  • Aufreinigung von Plasmiden mittels Chromatographie und unterschiedlicher Filtrationsvarianten
  • Arbeiten im Reinraum (inkl. steril-technischen Arbeiten) unter GMP Bedingungen
  • Dokumentation der Arbeitsabläufe im Rahmen der Herstelltätigkeit inklusive aller Abweichungen und Alarme in Herstellvorschriften (Batch Records), Log-Büchern, Prozess-Journalbüchern bzw. sonstigen Dokumenten
  • Mitarbeit an der Wartung und Instandhaltung der Anlagen und Geräte des Verantwortungsbereiches
  • Erstellung/Revision von SOPs, Herstellvorschriften, Protokollen und sonstigen Dokumenten; Arbeiten mit LIMS
  • Laboradministration (Equipment, Prozess, Daten)
  • Probenlogistik und -administration

Dafür bringen Sie mit:

  • Naturwissenschaftliche Ausbildung (zB Fachrichtung Chemie, Biotechnologie, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik, etc.)
  • einschlägige Berufserfahrung (Upstream und Downstream) in einem biotechnologischen oder pharmazeutischen Produktions- und/oder Forschungsbetrieb
  • GMP-Kenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft zur Behebung von auftretenden Alarmen der Produktionsanlagen während der Nacht und an Wochenenden = Rufbereitschaft (wird extra abgegolten); deshalb: Führerschein B und PKW erforderlich
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Offene Kommunikation und ausgeprägte Teamorientierung

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future" stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen - Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten in Wien) und zahlreiche Benefits (kostenloser Werksbus nach Orth/Donau, gestützte Kantine, kostenlose private Unfallversicherung, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab. Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt! Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt EUR 2.602,36 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie) + Bonussystem. Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Jetzt bewerben