Straßenerhaltungsfachkraft für die Straßenmeisterei

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Straßenerhaltungsfachkraft für die Straßenmeisterei Tennengau, Referat 6/08 - Landesstraßenverwaltung, Stützpunkt: 5400 Hallein

Vollbeschäftigung

Anforderungen:

Allgemein:

  • erfolgreich abgeschlossene Lehre in einem Beruf des Bau- oder Baunebengewerbes bzw. in einem handwerklichen Beruf oder erfolgreicher Abschluss einer landwirtschaftlichen Fachschule mit Facharbeiterbrief
  • Lenkerberechtigung für Fahrzeuge der Kategorien B und C

Fachlich:

  • Kenntnisse im Baugewerbe
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Baumaschinen

Persönlich:

  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • rasche Erreichbarkeit für Einsätze im Erhaltungsgebiet (Katastropheneinsätze, Winterdienst) mittels Rufbereitschaft

Wünschenswerte Voraussetzungen:

  • Erfahrung als LKW-Fahrer und in der Bedienung von Anbaugeräten
  • land- und forstwirtschaftliche Kenntnisse
  • Besitz des Führerscheins der Kategorie E, bzw. die Bereitschaft diesen innerhalb eines Jahres auf eigene Kosten abzulegen

Aufgabenbeschreibung:

  • Reparatur, Reinigung und Instandhaltung der Fahrbahnen und Bauwerke samt deren Nebenanlagen
  • Felsräumungsarbeiten (auch im Seil hängend)
  • Absicherung und Beseitigung von Verkehrsbeeinträchtigungen auf und an Fahrbahnen, Behebung von Katastrophen- und Unfallschäden
  • Einsätze im Winterdienst samt zugehöriger Rufbereitschaft (händische und maschinelle Schneeräumung, Unimog, LKW)
  • sonstige Arbeiten im Aufgabenbereich der Straßenerhaltung

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertrags-Dienstverhältnis zum Bundesland Salzburg.

Das Land Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles in dieser Dienststelle an und lädt daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Interessierte Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Ausschreibungskriterien erfüllen, sind ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz - LB-GG, Gehaltsschema 1 ab 1.1.2020: Einkommensband 3, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch mtl. brutto EUR 2.330,20, 14 x p.a. bei Vollbeschäftigung

Verwendungs-/Entlohnungsgruppe (nur für interne Bewerber/innen): p3

Nähere Auskünfte in fachlicher Hinsicht:

Herr Ing. Johann Steiger, Tel. Nr. +43 662 8042- 4061

Bewerbungen können elektronisch über E-Government oder unter Verwendung des Bewerbungsformulars eingereicht werden. Sollten Sie über keinen EDV-Zugang verfügen, kann das Formular persönlich in der Personalabteilung, 5020 Salzburg, Kaigasse 2, 3. OG, Raum 3138, abgeholt werden.

Weitere Informationen für Bewerber finden Sie hier.

Bewerbungsfrist:

Letzter Termin: 1. April 2020 (Eingangsdatum)

In das Auswahlverfahren können nur jene Bewerberinnen und Bewerber einbezogen werden, die alle zwingenden Anstellungserfordernisse erfüllen oder bis zum geplanten Beschäftigungsbeginn erfüllen werden und sich fristgerecht beworben haben. Das Vorliegen dieser zwingenden Anstellungserfordernisse ist mittels entsprechender Unterlagen (Zeugnisse etc.) nachzuweisen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist einlangende Bewerbungen können ausnahmslos nicht mehr berücksichtigt werden.

Bewerbungsadresse:

Amt der Salzburger Landesregierung
Referat 0/43 - Personalgewinnung und Bedienstetenschutz
5020 Salzburg, Kaigasse 2, Postfach 527
E-Mail: bewerbung@salzburg.gv.at

Für die Landesregierung
DDr. Sebastian Huber, MBA
Landesamtsdirektor

Hinweise zur Prüfung der Amtssignatur finden Sie unter

www.salzburg.gv.at/amtssignatur

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Straßenmeisterei Jobs in Salzburg per E-Mail