ResearcherIn in Geographischer Informationsverarbeitung und Digitaler Intelligenz

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH arbeitet als Innovationspipeline von Österreichs Universitäten zum Markt. Wir suchen MitarbeiterInnen, die mit uns gemeinsam erfolgreich Forschungsleistungen im Markt und für das Wohl unserer Gesellschaft umsetzen. Das Research Studio iSPACE Smart Settlement Systems der RSA FG ist unter anderem am „Forschungs- und Transferzentrums Alpines Bauen" zentral beteiligt. Wir suchen per sofort eine(n) kreative und engagierte ForscherIn für die Mitarbeit im Zentrum.

ResearcherIn in Geographischer Informationsverarbeitung und Digitaler Intelligenz

mit Schwerpunkt auf Simulation von smarten Siedlungssystemen (w/m)

Das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und Siedlungen wird zentral durch den digitalen Wandel bestimmt. Hier besteht großes Potential durch digitale Technologien (Schwerpunkt Geoinformation) und Methoden, Planungsprozesse hinsichtlich resilienter alpiner Regionen mit einer hohen Ressourcen- und Energieeffizienz weiterzuentwickeln. Im Team des Forschungs- und Transferzentrums Alpines Bauen - Exzellenzfeld „Simulation von Siedlungssystemen" werden Sie mit Methoden der Geoinformatik, innovative (Raum-)Simulationsmodelle und Entscheidungsgrundlagen für ressourceneffiziente Nachverdichtungslösungen sowie Steuerungsinstrumente für nachhaltige Siedlungssysteme entwickeln. Einen wesentlichen Aspekt ihrer Tätigkeit stellt auch die Ergebnis- und Wissensvermittlung in die Praxis dar.

Ihr Profil:

  • Fachspezifischer Master/Diplom Hochschulabschluss (u.a. Geographie / Geoinformatik / Data Science /
    Informatik / Stadtplanung)
  • Kenntnisse in räumlicher Modellierung und räumlicher Datensimulation / Data Analytics
  • Fundierter Umgang mit GIS-Software
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Geodatenbanken (PostgreSQL/PostGIS) und Programmierung
    (Python, Javascript) bzw. hohe Bereitschaft zur Erlernung dieser Kenntnisse
  • Fähigkeit & Motivation zur eigenständigen Entwicklung von Anwendungen
  • Vernetztes, fächerübergreifendes Denken sowie Aufgabenmobilität
  • Kreative Umsetzungsstärke und Erfolgsdrang
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten

Von Vorteil:

  • Forschungserfahrung / (Projekt)erfahrung im Bereich Digitales Planen und Bauen
    (beispielsweise: räumliche Datenmodellierung / BIM / 3D Modellierung)
  • Erfahrung im Bereich WebGIS/Webapplikationen
  • Eigene Publikationen bzw. Ko-Autorentum

Ihr Tätigkeitsfeld:
Die Stelle wird im Rahmen des Forschungs- und Transferzentrum Alpines Bauen, im Exzellenzfeld Simulation von Siedlungssystemen" ausgeschrieben. In Kooperation von FH Salzburg und Research Studio iSPACE werden Gebäude mit allen Komponenten mit dem siedlungsstrukturellen Umfeld im Sinne von Smart Buildings und Smart City vernetzt. Der Anspruch ist, innovative Lösungen für energetisch optimierte und flächeneffiziente Gebäude- und Siedlungssysteme unter der Prämisse einer Lebensqualitätssteigerung für den Menschen zu erarbeiten. Sie arbeiten interdisziplinär, in einem Team junger, engagierter MitarbeiterInnen an der Schnittstelle zwischen angewandter Forschung und Wissenstransfer und haben die Möglichkeit, hervorragende Kontakte in Wissenschaft und Forschung sowie mit der Bauwirtschaft zu knüpfen.

Die Entlohnung ist von EUR 2.650 brutto/Monat aufwärts mit Bezahlung gemäß Qualifikation, Erfahrung und Leistungsbereitschaft. Die Stelle ist vorerst befristet bis Dezember 2022, soll bei Erfolg aber unbefristet werden.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf per Email an jobs@researchstudio.at

Research Studios Austria Forschungsgesllschaft mbH
Bewerbung zH Dr. Thomas Prinz - Studioleiter Research Studio iSPACE
Web: www.researchstudio.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 175 Jobs anzeigen

Erhalte Jobs in Salzburg (Stadt) per E-Mail