2 Stellen für vollbeschäftigte Mitarbeiter/innen am Außeninstitut

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

2 Stellen für vollbeschäftigte Mitarbeiter/innen am Außeninstitut der Montanuniversität Leoben

2 Stellen für vollbeschäftigte Mitarbeiter/innen am Außeninstitut der Montanuniversität Leoben zum
nächstmöglichen Termin in unbefristeten Arbeitsverhältnissen. Verw.Gr. IVa nach Uni-KV,
Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger 2.673,10 EUR exkl. Szlg. für 40 Wochenstunden (14x jährlich), eine Erhöhung auf Grund einschlägiger Berufserfahrung ist möglich.

Aufgabenbereich:
? Förderungsberatung sowie Antragstellung von geförderten Projekten.
? Abwicklung von nationalen, europäischen bzw. internationalen Projekten.
? Erstellung von Projektberichten bzw. Projektabrechnungen.
? Selbständige Durchführung von Aktivitäten im Projektmanagement.
? Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen.
? Konzeptionelle Gestaltung von projektbezogenen Nachrichten sowie Pflege und Entwicklung von
projektbezogenen „Social Media" Kanälen.
? Betreuung von Partnerorganisationen und Fördergebern.

Fachliche Anforderungen:
? Abschluss eines technischen oder wirtschaftlichen Hochschulstudiums
? Hervorragende Kenntnisse im Social Media Bereich (Facebook, Twitter, Instagram, u.v.m.) sowie
Berufserfahrung von Vorteil.
? Exzellente Kenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich).

Aufgabenbereich:
? Verantwortliche Bereichsleitung im Technologietransfer mit den Schwerpunkten Energie- und
Umwelttechnik sowie Rohstoffwesen, Aufbau und Betreuung von Wirtschaftskontakten.
? Eigenverantwortliche Projektakquisition, Projektinitiierung, Projektmanagement,
projektvorbereitende Arbeiten für kooperative Projekte der fachbezogenen Industrie mit nationalen
und internationalen Unternehmen.
? Eigenverantwortlicher Aufbau, Organisation und Betreuung der fachbezogenen Weiterbildung
(Seminare, Kurse, Tagungen, Kongresse usw.).
? Eigenverantwortlicher Aufbau, Betreuung und Mitarbeit in branchenbezogenen nationalen und
internationalen Netzwerken, Wahrung der Interessen gegenüber wirtschaftsfördernden
Einrichtungen und Interessensvertretungen.

Fachliche Anforderungen:
? abgeschlossenes Studium einer technischen Universität bevorzugt aus den Fachrichtungen
Energietechnik oder Umwelttechnik oder Rohstoffwesen bzw. einer einschlägigen Berufserfahrung
aus diesem Bereich; insbesondere mit Erfahrung bei Förderungen.
? Englisch in Wort und Schrift.

Persönliche Anforderungen:
- Belastbarkeit, Engagement und hohes Maß an Selbstständigkeit.
- Ausgezeichnete Projektmanagement-Skills (ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit).
- Hohe Reisebereitschaft
- Professionelles Auftreten und Verhandlungsgeschick sowie Freude am Umgang mit
Projektpartnern aus verschiedensten Fachrichtungen und Ländern.
- Organisatorische Fähigkeiten.
- Teamfähigkeit.
- Hohes Maß an Eigenverantwortung.

Männliche Bewerber nur nach abgeschlossenem Präsenz-/Zivildienst.

Referenznummer: 2002APA
Ende der Bewerbefrist: 16.03.2020

Die Montanuniversität Leoben strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles an und fordert deshalb
qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen.


Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte unser Online Bewerbungsformular auf der Homepage:


http://www.unileoben.ac.at/index.php?id=2780


Der Rektor:
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.h.c. Wilfried Eichlseder

Montanuniversität Leoben
Web: http://www.unileoben.ac.at/index.php?id=2780

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 74 Jobs anzeigen

Erhalte Jobs in Leoben per E-Mail