Head of Power Generation / Leitung Kraftwerke (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Head of Power Generation / Leitung Kraftwerke (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req4333

Dienstort

Innsbruck

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb der Energieversorgung der ÖBB-Infrastruktur verantworten wir im Geschäftsbereich Energie.

Ihr Job

  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der Instandhaltungs- und (Re-)Investitionsmaßnahmen des zugeordneten Bahnenergiesystems (Kraftwerke, prozessleit-, fernwirk- und schutztechnische Anlagen) zum Aufrechterhalt des rechtskonformen Zustands der Energieerzeugungsanlagen.
  • Sie beurteilen den Anlagenzustand als Input für das Life Cycle Management des zuständigen Bereiches.
  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung von beauftragten Bauvorhaben im Bereich Kraftwerke.
  • Sie sind zuständig für die Weiterentwicklung und Optimierung der Technik-Kapazitäten im Bereich Kraftwerke und verantworten die Optimierung der Ausführungsprozesse.
  • Sie treten als lokale/r AnsprechpartnerIn für Behörden, Gemeinden und AnrainerInnen auf.
  • Sie übernehmen die disziplinäre Führung der Ihnen zugeordneten MitarbeiterInnen.

Ihr Profil

Sie sind eine entscheidungsstarke Persönlichkeit mit betriebswirtschaftlichem oder technischem Hochschulabschluss und/oder mehrjährige fachspezifischer Berufserfahrung (mind. 7 Jahre).

Sie haben mehrjährige Erfahrung als Führungskraft, besitzen Durchsetzungsvermögen, eine hohe Eigenmotivation und zeigen sich belastbar und flexibel.

Sie kennen den Energiemarkt und bringen mehrjährige Erfahrung im Energiebereich mit.

Problemlösungskompetenz, Kommunikationsstärke sowie Verhandlungsgeschick sind ebenso Ihre Stärken wie zielorientiertes Arbeiten.

Diskretion und die Bereitschaft zur laufenden Weiterentwicklung sind für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot

Für die Funktion „Steuerungsebene A" ist ein Mindestentgelt von EUR 55.963,74 brutto/Jahr vorgesehen. Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung bis EUR 100.000,00 oder höher möglich.

Wir richten unsere Anfrage an innovativ denkende Persönlichkeiten welche Technologien auch unter wirtschaftlichen Aspekten betrachten und bieten außerdem:

  • Ein sehr vielseitiges und eindrucksvolles Aufgabengebiet und die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichsten Mobilität zu leisten.
  • Die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher interner und externer Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln.

Da Führungspositionen in der ÖBB-Infrastruktur AG nur für einen definierten Zeitraum bestellt werden, erfolgt die Ausschreibung für diese Position „befristet" auf 3 Jahre. Die Befristung bezieht sich nur auf die Bestellung zur Führungskraft, nicht jedoch auf das Dienstverhältnis.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Wir möchten Sie explizit darauf hinweisen, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten im Falle einer Aufnahme für die Beantragung einer eventuellen Förderung dem Arbeitsmarktservice (Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts) übermittelt werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Daniela Mülleder, 0664/2867420. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 50 Leitung Jobs in Innsbruck anzeigen

Erhalte Leitung Jobs in Innsbruck per E-Mail