karriere.at Login
  • Passende Jobs per Mail erhalten
  • Lebenslauf anlegen & direkt von Unternehmen kontaktiert werden
  • Jobs speichern und einfach bewerben
karriere.at Login
  • Passende Jobs per Mail erhalten
  • Lebenslauf anlegen & direkt von Unternehmen kontaktiert werden
  • Jobs speichern und einfach bewerben

Process Science Expert (w/m/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Process Science Expert (w/m/d)

Orth an der Donau blickt auf eine über 30-jährige Geschichte zurück. Wir sind Experten in der Entwicklung, Produktion und analytischen Testung biologischer und rekombinanter Produkte. Durch die Gründung des „Gene Therapy Center Austria" www.gtcaustria.com in Orth sind wir nun auch Teil einer Revolution in der pharmazeutischen Industrie - der Gentherapie. Unser Team wächst und dazu brauchen wir kluge Köpfe mit Kreativität und Flexibilität - welches Talent steckt in Ihnen?

Das bewirken Sie:

  • Unterstützung von Projekten und Analysen im Bereich Manufacturing Orth zur Sicherstellung und Weiterentwicklung eines effizienten state-of-the-art Produktionsbereiches für Marktprodukte (Biologics) oder Klinikprodukte (Gentherapie)
  • Mitwirken bei der Implementierung der Produktionsprozesse in die GMP Produktion und bei dem Prozess Transfer
  • Ursachenanalysen und Risikoanalysen bei kritischen Prozessabweichungen
  • Unterstützung des laufenden Prozessdaten-Monitoringprogrammes (Statistische Prozesskontrolle) und Kampagnen Reports
  • Mitarbeit bei Projekten im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung
  • Unterstützung von Risikoanalysen bei qualitätskritischen Prozessänderungen hinsichtlich der Auswirkung auf den Produktionsprozess beziehungsweise das Produkt
  • Implementierung und Qualifizierung neuer Materialien
  • Fachliche Unterstützung bei Audits, Inspektionen und Einreichungen
  • Mitwirken bei der Validierung von Produktionsprozessen
  • Schnittstelle zu diversen globalen und lokalen Funktionen (Manufacturing, Quality, Process development, etc.)

Das bringen Sie mit:

  • Naturwissenschaftliche Ausbildung, Fach- oder Hochschulabschluss oder vergleichbare Expertise (vorzugsweise mit Fachkenntnissen aus dem Bereich Biotechnologie, Biochemie, Chemie oder Verfahrenstechnik)
  • Berufserfahrung im wissenschaftlichen Umfeld und/oder in einem internationalen Unternehmen der biotechnologischen/pharmazeutischen Industrie
  • sehr gute analytische Fähigkeiten und wissenschaftliche Herangehensweise z.B.: bei Ursachenanalysen und Verbesserungsprojekten
  • Erfahrung als Projektleiter
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägtes Qualitätsbewußtsein
  • sehr gutes Deutsch und Englisch (verhandlungssicher)

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future" stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen - Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten in Wien) und zahlreiche Benefits (kostenloser Werksbus nach Orth/Donau, gestützte Kantine, kostenlose private Unfallversicherung, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab. Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt! Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt EUR 3.270,89 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Jetzt bewerben