karriere.at Login
  • Passende Jobs per Mail erhalten
  • Lebenslauf anlegen & direkt von Unternehmen kontaktiert werden
  • Jobs speichern und einfach bewerben
karriere.at Login
  • Passende Jobs per Mail erhalten
  • Lebenslauf anlegen & direkt von Unternehmen kontaktiert werden
  • Jobs speichern und einfach bewerben

Leitung Werkstätte / Tagesförderstätte (w/m/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbung an: bewerbung@lebenshilfen-sd.at

Leitung Werkstätte/Tagesförderstätte Anzengrubergasse

(w/m/d), Graz, Vollzeit, ab April 2020

Wir stärken Menschen, damit sie ihre Potenziale entfalten können. Alle Menschen sollen gleichberechtigt leben, lernen und arbeiten können.

Unsere Unterstützungsleistungen in der Begleitung erbringen wir auf Augenhöhe unter Einbeziehung aller Potenziale. Wir stehen gemeinsam für soziale Fairness und Sicherheit. Knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit rund 2500 Menschen und ihren vielfältigen Netzwerken in allen Lebensphasen und Lebensbereichen.
In der Tagesförderstätte Anzengrubergasse werden 15 Personen mit hohem und höchstem Hilfebedarf begleitet. 14 Menschen mit Behinderungen arbeiten im Textilatelier oder sind im Malatelier Randkunst künstlerisch tätig. Rund 22 Mitarbeiter/innen begleiten die Kundinnen und Kunden nach den Grundsätzen des personenzentrierten Arbeitens.

Als Leitung setzten Sie diese Aufgaben bei uns um:

  • Verantwortung für die qualitätsvolle Umsetzung der Dienstleistung
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Dienstleistungskonzeptes
  • Verantwortung für personelle, finanzielle und organisatorische Steuerung
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, zuständigen Behörden und unseren Kooperationspartnern
  • Vernetzungsarbeit im Sozialraum

Diese Erfahrung bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Bereich (z.B. Soziale Arbeit, (Sozial-)PädagogIn, PsychologIn, Dipl. FachsozialbetreuerIn o. ä.)
  • mehrjährige Berufserfahrung im Sozialbereich
  • Erfahrung in der Führung von Teams
  • Betriebswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Grundkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)

Mit diesen Eigenschaften sind Sie bei uns richtig:

  • eigenständiges Arbeiten, gute Selbstorganisation, zielorientiertes und selbstreflexives Handeln
  • strukturiertes und prozessorientiertes Denken und Umsetzungsstärke
  • ausgeprägte Fähigkeit, mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen zu kommunizieren
  • Identifikation mit den Wertvorstellungen der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Werden Sie Teil des Leitungsteams:

Wir arbeiten in einem sich ergänzenden, multiprofessionellen Team. Engagement, Kreativität, Eigenverantwortung und Wertschätzung sind wichtige Bestandteile unserer Teamkultur. Die Lebenshilfe fördert ihre Führungskräfte; Fortbildungen und Supervision sind tragende Elemente der Personalentwicklung.
Die Bezahlung erfolgt nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV). Für diese Position ist ein Mindestgehalt von EUR 2.538,50 (brutto bei Vollzeit) zzgl. einer Leitungszulage vorgesehen. Die tatsächliche Bezahlung ist von der Berufserfahrung abhängig.

Sie stehen ein für Teilhabe und Selbstbestimmung aller Menschen? Sie gehen offen auf Menschen zu, vernetzen sich gerne und kooperieren mit allen Beteiligten? Sie schätzen ein vielfältiges Aufgabengenbiet mit Gestaltungsspielraum und sind neugierig? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung:
bewerbung@lebenshilfen-sd.at
Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH, z.H. Doris Kiefer-Leitner; Conrad-von-Hötzendorf-Straße 37a, 8010 Graz

Information zu unserem Umgang mit Bewerbungen gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung
Wir verarbeiten betriebsintern Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsprozesses und stützen uns dabei auf vertragliche bzw. vorvertragliche Pflichten sowie berechtigte Interessen der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH. Es erfolgt keine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte. Ihre angegeben personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens, soweit es keine rechtliche Grundlage für eine längere Aufbewahrung der Daten besteht, gelöscht.

Evidenzhaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen:
Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Bewerbung im Falle einer Absage für andere offene Stellen in unserem Unternehmen für 6 Monate in Evidenz halten, geben Sie uns dies bitte ausdrücklich in Ihrem An-schreiben bekannt. Nach Ablauf der Evidenzhaltungsfrist werden Ihre Daten bei uns gelöscht. Wenn Sie keine Angaben zur Evidenzhaltung machen, können wir Ihre Bewerbungsunterlagen bei weiteren offenen Stellen nicht berücksichtigen. Als Betroffene/r haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Übertragung und Löschung Ihrer Daten. Sie können diese Rechte unter der Email-Adresse datenschutz@lebenshilfen-sd.at oder postalisch an Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH, Conrad-von-Hötzendorf-Straße 37a, 8010 Graz, geltend machen.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 244 Leitung Jobs in Graz anzeigen