Automatisierungtechniker / Anlagentechniker (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Unser Kunde, ein weltweit führender Flugzeughersteller, baut hochinnovative Kleinflugzeuge aus Verbundwerkstoffen und setzt auf herausragende Performance, Effizienz und Sicherheit. Leidenschaft und Neugierde für Innovation und Fortschritt sind dessen Ansporn.

Für den Hauptsitz in Wiener Neustadt wird ab sofort eine engagierte und erfahrene Verstärkung des Produktionsteams gesucht.

Automatisierungstechniker / Anlagentechniker (m/w/d)

Tätigkeitsbereich:

  • Projektplanung im Bereich Automatisierung
  • SPS-Programmierung und CAD-Konstruktion
  • Verkabelung/Montage/Inbetriebnahme von Anlagen
  • Haustechnische Instandhaltungsarbeiten
  • Wartung und Inbetriebnahmen von Anlagen im In- und Ausland
  • Schulungen intern und extern
  • Prozessoptimierung

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung (idealerweise im Bereich Mechatronik, Industriemechanik, Anlagen-, Automatisierungs-, Elektro- oder Produktionstechnik)
  • Berufserfahrung bzw. Praxis (idealerweise im Bereich Automatisierungstechnik, Mechatronik oder Anlagenbau) erwünscht
  • Kenntnisse in Steuerungs- und Anlagentechnik sowie Programmierung von SPS (Logo/S7 von Vorteil)
  • CAD-Kenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Selbständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Hohe technische Affinität und Interesse an neuen Technologien

Angebot:

Geboten wird Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen, dynamischen und teamorientierten Unternehmen. Wir weisen darauf hin, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position EUR 37.018,80 brutto p. a. beträgt, je nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung an Iventa Wien unter www.bewerben.iventa.eu mit Angabe der Ref.-Nr. 57670/KA und evtl. Sperrvermerke.

Hier bewerben!

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten