MitarbeiterIn Bahnhofsmanagement - Schwerpunkt Pilotprojekte und Programme (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

MitarbeiterIn Bahnhofsmanagement - Schwerpunkt Pilotprojekte und Programme (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req3920

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit unsere Bahnhöfe und Liegenschaften auch morgen alle unsere Kunden zufrieden machen.
Wir, das sind rund 800 engagierte Möglichmacher der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH.

Ihr Job

Sie sind zentrale/r fachliche/r AnsprechpartnerIn und Schnittstelle für die Bahnhofs- und LiegenschaftsmanagerInnen vor Ort in den Bundesländern zu verschiedensten kleineren Projekten/Pilotprojekten, Programmen und Maßnahmen auf den Personenbahnhöfen.

Zu der Thematik Qualität, Sicherheit, Sauberkeit, Ausstattung, Dienstleistungen, Wegeleitung, Park + Ride, Mobilität, usw. setzen Sie anhand von beigestellten bereits geplanten Konzepten und Grundlagen Projekte um (z.B. Qualityjet-Tool, CAFM-Tool, Fahrradboxen, Schrankenanlagen und Auslastungsanalysen, Echtzeitinformation auf P+R-Anlagen, Sperr- und Schließkonzepte, PKW-bezogene Dienstleistungen, Musik am Bahnhof, Videodetektion, etc.).

Sie leiten, steuern und koordinieren, eigenverantwortlich diese österreichweiten Projekte oder wirken bei der Planung oder anderen Projekten mit; erstellen ggf. Projektunterlagen, Ausschreibungsunterlagen, Lastenhefte; nehmen die Projektleitung wahr, sorgen für Zeitpläne, Protokollierung, monitoren die Umsetzung und berichten laufend den Status und Fortschritt an die Führungskräfte via PowerPoint-Folien.

Sie halten die zentralen Richtlinien, Standards und verbindlichen Fachanweisungen ein und stellen die standardisierte Umsetzung von Eigentümervorgaben der ÖBB-Infrastruktur AG sicher.

Sie achten bei der Umsetzung auf die Einflussfaktoren der Kundenzufriedenheit und bringen die Projekterkenntnisse in die Planung, Regelwerke, Ausschreibungen etc. ein.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung auf Maturaniveau oder FH/Universität im Bereich Facility Management, Immobilienbereich, oder ähnliches.

Sie bringen Projektleitungs- und Projektmanagementerfahrung mit, sowie Umsetzungsstärke und Durchsetzungsvermögen.

Sie können eigeninitiatives, proaktives Handeln und Auftreten vorweisen.

Sie sind flexibel und bereit für Mehrleistung und Weiterbildung.

Sie können einen einwandfreien Leumund vorweisen.

Unser Angebot

Für die Funktion "MitarbeiterIn Bahnhofsmanagement" ist ein Mindestentgelt von EUR 28.297,50,- brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mag. Silvia Samanek, 0664/6172369. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 7663 Jobs anzeigen