Projektmanager/in (Schwerpunkt: Priority Setting)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) ist eine Forschungseinrichtung mit thematischen Schwerpunkten in der Medizin, den Life Sciences sowie den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, die gezielt neue Forschungsthemen in Österreich anstößt. Die LBG betreibt gemeinsam mit akademischen und anwendenden Partnern aktuell 20 Ludwig Boltzmann Institute und Cluster, entwickelt und erprobt neue Formen der Zusammenarbeit zwischen der Wissenschaft und nicht-wissenschaftlichen Akteuren wie Unternehmen, dem öffentlichen Sektor und der Zivilgesellschaft. Gesellschaftlich relevante Herausforderungen, zu deren Bewältigung Forschung einen Beitrag leisten kann, sollen frühzeitig erkannt und aufgegriffen werden. In der LBG sind über 550 MitarbeiterInnen beschäftigt.

Das LBG Open Innovation in Science Center
Das LBG OIS Center wurde 2016 als führendes internationales Zentrum zur Erforschung von Open Innovation Methoden sowie der Anwendung solcher Methoden in der Wissenschaft gegründet. Das LBG OIS Center entwickelt konkrete Angebote und unterstützt WissenschaftlerInnen aus verschiedensten Disziplinen, OIS Methoden und Prinzipien gezielt einzusetzen.

Für den Schwerpunkt „Priority Setting" suchen wir zur Ausarbeitung und inhaltlichen Begleitung interdisziplinärer Priorisierungsprojekte eine(n) Projektmanager/in. In der Forschung dienen Priorisierungsprojekte dazu, zu Beginn des Forschungsprozesses einen Dialog zwischen Gesellschaft & Forscher/innen anzustoßen. Ziel ist neuartige Frage und/oder Problemstellungen gemeinsam zu entwickeln, die Forschung an den Bedürfnissen der Menschen zu orientieren um damit die Wirkung der Forschung zu erhöhen. Der Schwerpunkt des Priority Setting Programms liegt darin, unter Einbindung der Öffentlichkeit Priorisierungsprojekte inhaltlich und methodisch zu begleiten, Erfahrungen systematisch und offen zur Verfügung zu stellen und damit nachhaltig Innovation in Forschung anzustoßen.

Zur Unterstützung des Teams im LBG Open Innovation in Science Center suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n motivierte/n und erfahrene/n

Projektmanager/in
(Schwerpunkt: Priority Setting)

im Ausmaß von 40 Wochenstunden

Ihre Kernaufgaben

  • Planung und Umsetzung des Priority Setting Programms, insbesondere:
  • Systematische Aufbereitung wissenschaftlicher Literatur aus dem Bereich Priority Setting
  • Entwicklung eines Online Portfolios zu Priority Setting Maßnahmen & Methoden
  • Entwicklung & Betreuung einer OIS Center Onlineplattform
  • Stakeholder Management, systematischer Aufbau und Pflege des Netzwerks
  • Begleitung von OIS Priority Setting Projekten
  • Co-Entwicklung von Qualitätskriterien für OIS Priority Setting Projekte
  • Beratung wissenschaftlicher Projekte anhand von OIS Priority Setting Qualitätskriterien
  • Durchführung von Priority Setting -Trainings, Workshops und Webinars
  • Monitoring & Evaluierung von Priority Setting Projekten
  • Dissemination der Ergebnisse

Ihre Qualifikationen

  • Affinität zu Themen der Forschung, des Forschungsmanagements und Erfahrung im Umgang mit und Beratung von WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen
  • Hochschulabschluss oder gleichwertige Qualifikation (PhD von Vorteil, keine disziplinäre Einschränkung)
  • Erfahrungen in folgenden Bereichen von Vorteil:
  • Open Innovation Methoden (z.b.: Crowdsourcing, Co-Creation, Lead User, Design Sprints, Hackathons)
  • Workshop Design, Durchführung & Nachbereitung
  • Citizen Science, Open Science, Responsible Research & Innovation
  • Partizipative Forschung
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten
  • Hohe Eigeninitiative, Lösungskompetenz und kreatives Denken
  • Hohe Motivation, Umsetzungsorientierung, Flexibilität und Serviceorientierung
  • Ausgezeichnete sprachliche Ausdrucksformen in Deutsch und Englisch
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Interesse an der Entwicklung von Online Plattformen
  • MS-Office, Online-Datenbanken
  • Erfahrung im Umgang mit Social Media (insbesondere Twitter)

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und verantwortungsvolle Beschäftigung in einer der größten privaten Forschungsorganisationen in Österreich mit Anstellung ab 01.03.2020. Bei uns erwarten Sie ein dynamisches Umfeld, ein wertschätzendes Miteinander sowie Weiterbildungs- und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle mit einem Monatsgehalt von mind. 2.900.- brutto für 40 Wochenstunden. Die Position ist befristet auf 2 Jahre, mit der Option der unbefristeten Verlängerung.

Bewerbungen sind per E-Mail an Simone Fürst, MA recruiting@lbg.ac.at einzureichen (Motivationsschreiben und Lebenslauf). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ein persönliches Kennenlernen!

Bei inhaltlichen Fragen:
Dr. Benjamin Missbach
benjamin.missbach@lbg.ac.at
LBG Open Innovation in Science Center

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 408 Projektmanager Jobs in Wien anzeigen