Abteilungsdirektor / Referenten (m/w/d) für europäische Kapitalmärkte

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

VÖB - das ist der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands und ein Spitzenverband der Deutschen Kreditwirtschaft. Unsere 61 Mitglieder, darunter die Landesbanken sowie die Förderbanken des Bundes und der Bundesländer stehen für etwa ein Drittel des deutschen Bankenmarktes. Unsere Banken nehmen eine führende Rolle bei der Finanzierung von DAX-Unternehmen und den Hidden Champions des deutschen Mittelstandes ein. Aber nicht nur das: Sie tragen auch zur Lösung globaler Herausforderungen, allen voran der Klimakrise, bei.

Wir sind stolz darauf, ihre Interessen gegenüber Parlamenten und Ministerien, den Aufsichts- und Regulierungsbehörden auf nationaler und internationaler Ebene sowie in den Medien und der Öffentlichkeit zu vertreten. Zudem agieren wir als kompetenter Ansprechpartner für die Europäischen Institutionen und für die europäische Finanzwirtschaft. Als Stimme der öffentlichen Banken setzen wir auf umfassende, transparente und sachliche Informationen.

Gemeinsam tragen wir unseren Teil dazu bei, den Finanzplatz Deutschland kundenorientiert, leistungsstark und wettbewerbsfähig zu gestalten. Wir freuen uns auf weitere kluge Köpfe für unser Team, die uns dabei unterstützen.

Ein Großteil der Banken- und Finanzmarktregulierung ist inzwischen durch EU-Gesetzgebung geprägt. Wir sind deshalb im Europaviertel Brüssels mit einem eigenen Team vertreten, um das politische Geschehen und die europäische Gesetzgebung aus nächster Nähe zu verfolgen. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für die Europäischen Institutionen, für Politik und Aufsicht und für die europäische Finanzwirtschaft. Als Mitglied im Europäischen Verband öffentlicher Banken (EAPB) vertreten wir erfolgreich gemeinsame Interessen.

Für unseren Bereich Europapolitik in Brüssel suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Abteilungsdirektor / Referenten (m/w/d)
für europäische Kapitalmärkte im Büro Brüssel

Das machen Sie bei uns:

  • Sie verfolgen, analysieren und bewerten selbstständig regulatorische und sonstige Maßnahmen im Bereich der europäischen Kapitalmärkte, insbesondere die Kapitalmarktunion, Sustainable Finance, MiFID und Anlegerschutz
  • Sie berichten über aktuelle Entwicklungen an die Hauptgeschäftsstelle und arbeiten mit ihr eng zusammen
  • Sie vertreten den Verband gegenüber den Europäischen Institutionen, Ständigen Vertretungen sowie der Politik und Aufsicht auf europäischer Ebene
  • Sie konzipieren, koordinieren und begleiten aktiv Lobbyaktivitäten des Verbandes auf europäischer Ebene
  • Sie arbeiten aktiv in Gremien des Verbandes sowie des Europäischen Verbandes Öffentlicher Banken (EAPB) mit
  • Bei entsprechender Qualifikation und beruflicher Erfahrung können Sie weitere Aufgaben in der Unterstützung des Geschäftsbereichsleiters übernehmen, insbesondere in der Vertretung und Koordinierung

Damit können Sie punkten:

  • Sie haben ein Studium in Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich Kapitalmärkte
  • Sie verfügen über Berufserfahrung in einem Verband, einer Bank oder einer Aufsichtsbehörde
  • Sie arbeiten selbstständig, ziel- und lösungsorientiert
  • Sie haben ein ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Sie sind flexibel und arbeiten sich schnell in komplexe Themen ein
  • Sie drücken sich mündlich und schriftlich sehr gut aus und argumentieren überzeugend
  • Sie haben sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie freuen sich, in einem Team in einer interkulturellen Umgebung zu arbeiten

Das können Sie:

  • Strukturiert im europäischen und politischen Rahmen denken sowie arbeiten
  • Kommunikativ auf jeder Ebene überzeugen und sich argumentativ behaupten
  • Kreative Lösungen vorantreiben
  • Selbstständig und vorausschauend agieren
  • Ihre Stärken in unser Team einbringen

Das bieten wir Ihnen:

  • Verantwortungsvolle Herausforderungen mit Gestaltungsspielraum in einem motivierten und engagierten Team
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein gutes persönliches Miteinander sowie regelmäßiges Feedback
  • Vielfältige Möglichkeiten, neue Impulse zu setzen
  • Passgenaue Weiterentwicklungsangebote (Onboarding, Mentoring-Programm), um nachhaltig zu wachsen und die eigenen Fähigkeiten zu stärken
  • Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen Brüssels mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Ein attraktives Vergütungspaket mit umfassenden Zusatzleistungen

Das Gehalt beginnt bei 60.000 EUR, je nach Qualifikation.

Und jetzt einfach Hallo sagen!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aller relevanten Zeugnisse sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und dem möglichen Einstiegsdatum), am besten per E-Mail an EU201911@voeb.de oder rufen Sie bei uns an: Marco Haarmann - (+49) 30 / 8192 209 - VÖB, Personal- und Organisationsentwicklung.

Unsere Transparenzerklärung für Bewerber finden Sie auf unserer Webseite unter dem Punkt „Karriere".

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 75 Referenten Jobs anzeigen