Technische Koordinatorin bzw. Technischer Koordinator Softwareentwicklung

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
Hauptstelle

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) sucht für die Hauptstelle/Abteilung Informatik (HAI Common IT-Services) Bewerberinnen und Bewerber als:

Technische Koordinatorin bzw. Technischer Koordinator Softwareentwicklung

DO.A, Gehaltsgruppe E, Dienstklasse III, Bruttojahresgehalt EUR 40.980,80; ohne Anrechnung von Vordienstzeiten

Dienstantritt: ab 01.02.2020

Dienstverhältnis: 40 Wochenstunden

Dienstort: Wien, Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt; Zustimmung zu Rufbereitschaft wird vorausgesetzt

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Planung, Koordination und Steuerung von bereichsübergreifenden Vorhaben und technischen IT-Querliegern
  • Durchführung organisatorischer Agenden (Planung, Strategie, etc.) bei der Betreuung der im Einsatz befindlichen IT-Plattformen (technische Querlieger wie SharePoint, BizTalk, SQL Server und .net Architektur)
  • Koordination und Zusammenarbeit mit externen Leistungserbringern (primärer Ansprechpartner in Bezug auf Architekturfragen)
  • Design und Vorgaben hinsichtlich übergeordneter Architekturfragen
  • Unterstützung bei der ständigen technologischen Weiterentwicklung der gesamten IT in der AUVA nach wirtschaftlichen und strategischen Gesichtspunkten (u.a. in Bezug auf neue wegweisende Technologien)
  • Konzeption und Einführung von zukunftsfähigen Tools im Rahmen der Prozessunterstützung (projektübergreifender Softwareeinsatz, Realisierung einer Enterprise Architektur)
  • Eigenverantwortliche Umsetzung von Agenden im Rahmen des IT Service-Managements
  • Koordination und Mitarbeit bei der Ressourcenplanung von Teammitgliedern innerhalb der Abteilung

Anforderungen:

  • (Fach-)Hochschulabschluss in (Wirtschafts-)Informatik (bzw. Vergleichbarem) oder langjährige, einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse folgender IT-Plattformen und Produkte
  • MS Visual Studio.net
  • Oracle oder SQL-Server
  • BizTalk
  • SharePoint
  • Erfahrung mit EDV-Architekturen und Datenbanken
  • Analytische Denkweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft
  • Erfolgreich abgelegte Dienstprüfung bzw. Bereitschaft, diese abzulegen

Ihre Benefits:

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und Ermöglichung von Telearbeit
  • Leistungen einer SV-eigenen Pensionskasse
  • Ermäßigte Verpflegung

Im Sinne des geltenden Frauenförderplanes der AUVA werden insbesondere Frauen eingeladen, sich für diese Position zu bewerben.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung gemäß Behinderteneinstellungsgesetz sind erwünscht.

Bewerbungen inkl. aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an untenstehende Adresse. Ende der Bewerbungsfrist: 15.01.2020

Personalabteilung AUVA-Hauptstelle
Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien
HPA-Bewerbungen@auva.at

www.auva.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 845 Softwareentwicklung Jobs in Wien anzeigen