Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter Stadtservice

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter Stadtservice

(40 Wochenstunden, Einreihung je nach Qualifikation und Einsatzgebiet in Funktionslaufbahn GD 19.1, Einstiegsgehalt 2.137 EUR monatlich brutto; GD 21.1, Einstiegsgehalt 1.926 EUR monatlich brutto oder GD 23.1, Einstiegsgehalt 1.817 EUR monatlich brutto; bei anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher).

Je nach Aufgabenschwerpunkt und Einsatzgebiet erwarten Sie folgende Tätigkeiten:

  • Durchführen von Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten im Stadtservice, in gemeindeeigenen Einrichtungen und bei gemeindeeigenen Fahrzeugen
  • Mitwirkung im Winterdienst
  • Durchführung von Gartenbau- und Pflegemaßnahmen auf Grünflächen der Kindergärten, Schulen, Sportplätze...
  • Betreuung von öffentlichen Grünflächen u.a. Mäharbeiten an Straßenböschungen und Kreisverkehren
  • Mitarbeit bei Restmüll- und Sperrmüllabfuhr

Erforderliche Ausbildung:

Abhängig vom Einsatzgebiet, mindestens Pflichtschulabschluss; idealerweise Abschluss einer adäquaten Lehre

Was Sie auszeichnet:

  • Einschlägige Berufserfahrung im handwerklichen Bereich, um ein breites Aufgabengebiet abdecken zu können
  • Führerschein der Klasse B

Womit Sie uns begeistern:

  • Kenntnisse in der Landschaftsgestaltung (Planung und Durchführung)
  • Führerschein der Klasse C und/oder F (bzw. die Bereitschaft diese nachzumachen)
  • Schweißausbildung (Schutzgas, WIG)
  • Staplerschein bzw. Kranführerausweis

Persönlich überzeugen Sie uns mit:

  • Selbstständiger Arbeitsweise
  • Körperlicher Eignung für Arbeiten im Freien
  • Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen im Rahmen von Veranstaltungen und Winterdienst
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Generell müssen Bewerber/innen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft lt. gesetzlichen Voraussetzungen für die Beschäftigung in der öffentlichen Verwaltung,
  • die volle Handlungsfähigkeit und
  • die fachliche und gesundheitliche Eignung zur Erfüllung der Arbeitsaufgaben.

Bewerben Sie sich für die ausgeschriebenen Aufgabenbereiche mit ihren aussagekräftigen Unterlagen auf der Jobbörse unserer Homepage (www.leonding.at - unter BEWERBEN). Ende der Bewerbungsfrist ist der 31.12.2019.
Die Auswahl der Bewerber/innen erfolgt durch den Einsatz geeigneter Auswahlmethoden z.B. Vorstellungsgespräche, Hearings, ev. Einbindung externer Berater.
Seitens der Stadtgemeinde werden keinerlei Kosten, welche Bewerberinnen und Bewerbern durch die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch oder an weiteren Terminen entstehen, übernommen.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 107 Jobs anzeigen