WohnungsverwalterIn (m/w/d) - Karenzvertretung

  • Mistelbach, Wiener Neustadt
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 24.1.2020
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

WohnungsverwalterIn (m/w/d) - Karenzvertretung

Ausschreibungsnummer

req3729

Dienstort

Mistelbach oder Wr. Neustadt

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit unsere Bahnhöfe und Liegenschaften auch morgen gerne von unseren Kunden genutzt werden. Wir, das sind rund 800 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH.

Das Bahnhofs- und Liegenschaftsmanagement am Standort Mistelbach (oder Wr. Neustadt) bietet ein befristetes Dienstverhältnis bis 31.05.2022.

Ihr Job

  • Sie nehmen die operative technische, rechtliche und wirtschaftliche Anlagenverantwortung wahr.
  • Sie bereiten aufgrund der regelmäßigen Begehungen Inspektionsprotokolle und technische Verbesserungsmaßnahmen vor und legen erforderliche technische Baumaßnahmen für die Wohngebäude fest (Instandhaltungs- und Investitionsplanung inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnungen).
  • Sie behandeln sämtliche Mieterangelegenheiten, wie z.B. Mietminderungsansprüche, Insolvenzangelegenheiten, Genehmigungen von Umbau- und Ausbauarbeiten, etc. und wirken auch bei Forderungseintreibungen mit.
  • Sie sind verantwortlich für die Betriebskosten, Heizkosten und Hauseigentümerabrechnung inkl. der korrekten Rechnungskontierung.
  • Sie vertreten rechtliche Belange des Liegenschaftseigentümers vor Gericht im Rahmen der Ihnen übertragenen Verfahren bzw. der Hausverwaltervollmacht.

Ihr Profil

  • Sie haben eine wirtschaftliche Grundausbildung (HAK, HASCH) und idealerweise auch Kenntnisse.
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Hausverwaltung (MRG, ABGB, BK-Abrechnung, Eigentümerabrechnung, Vertrags- und Forderungswesen, Heizkostenabrechnung).
  • Sie haben sehr gute MS-Office-Kenntnisse.
  • Sie handeln kunden- und dienstleistungs- sowie lösungsorientiert, kommunizieren gerne mit MieterInnen und verhandeln souverän mit Behörden.
  • Sie können einen einwandfreien Leumund vorweisen und haben einen Führerschein B.

Unser Angebot

Für die Funktion "Bahnhofs- und LiegenschaftsmanagerIn" ist ein Mindestentgelt von EUR 28.297,50,- brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mag. Silvia Samanek, 0664/6172369. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 15 Karenzvertretung Jobs anzeigen