Head of Reserach & Development (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Unser Klient mit Sitz im Raum Wien ist eine Tochtergesellschaft einer höchst erfolgreichen mittelständischen AG in Familienbesitz. Mit führenden technologischen Entwicklungen, Innovationsgeist und einem steten Wachstumskurs hat sich unser Klient über viele Jahre hindurch in seinem Marktsegment als weltweit präsenter und renommierter Anbieter etabliert. Als Unterstützung des Bereichsleiters suchen wir für unseren Klienten eine/n

HEAD OF RESEARCH & DEVELOPMENT (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Führung eines standortübergreifenden Entwicklungsbereiches bestehend aus mehreren Teams
  • Aktive Personalentwicklung und Ausrichtung auf zukünftige Markt- und Technologieanforderungen
  • Kennzahlbasierte Steuerung des F&E-Bereichs
  • Verantwortung für die Realisierung der F&E-Projekte in Zeit, Kosten und Qualität
  • Nachhaltige Sicherstellung der entwickelten Lösungen über den gesamten Lebenszyklus
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung von Entwicklungsprozessen und -methoden
  • Durchführung von internen Projekt-Audits und Festlegen von Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Sicherstellung der Compliance betreffend globaler F&E-Vorgaben
  • Zentraler Ansprechpartner für F&E-Themen innerhalb des Unternehmens
  • Aktive Vernetzung mit anderen Bereichsleitern und globalen Verantwortlichen im Konzern

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Know-How betreffend State-of-the-Art Methoden und Werkzeuge im Bereich SW-Engineering & Industrial Engineering
  • Erfahrung mit agilen Entwicklungsteams und kooperativen Managementmethoden
  • Wissen im Bereich sicherheitskritischer (Embedded-) Software (Functional Safety und Security) wünschenswert
  • Min. 3 Jahre Erfahrung in der Führung von (interdisziplinären) Entwicklungsteams von Vorteil
  • Zertifizierungen nach ISTQB, ISAQB oder IREB wünschenswert
  • Analytisch vernetztes Denken und Verständnis für Konzernprozesse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gestaltungswille sowie eine selbstständige, sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamgeist sowie ‚Hands-on' Mentalität
  • Reisebereitschaft (25%)

Abhängig von Ihren Qualifikationen und Erfahrungen sieht unser Kunde ein Jahresbruttogehalt ab EUR 80.000,- vor. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen an Bewerbung@dreikreis.at, die wir unter Einhaltung von Sperrvermerken an unseren Klienten weiterleiten.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 1734 Development Jobs in Wien anzeigen