IFRS Manager (m/w/d)

  • Kremsmünster
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.1.2020
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Greiner mit Sitz in Kremsmünster zählt mit den vier operativen Sparten Greiner Packaging, Greiner Bio-One, Greiner Foam und Greiner Extrusion zu den führenden Schaumstoffproduzenten und Kunststoffverarbeitern für die Verpackungs-, Möbel-, Sport- und Automobilindustrie, für die Medizintechnik, den Pharmabereich sowie zu den führenden Herstellern von Extrusionslinien, Werkzeugen und Komplettanlagen für die Profilextrusion. Greiner erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 1,631 Milliarden Euro und beschäftigte über 10.700 Mitarbeiter an 140 Standorten in 33 Ländern.

IFRS Manager (m/w/d)

Arbeitsort: Greiner AG, Kremsmünster

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit

Reisetätigkeit: geringe Reisetätigkeit

Berufserfahrung: mehrjährige Berufserfahrung

Eintrittsdatum: ehestmöglich

Aufgaben

  • Mithilfe in der Erstellung des konsolidierten Jahresabschlusses einzelner Teilkonzerne nach IFRS
  • Unterstützung und Beratung der in- und ausländischen Konzerngesellschaften bei der IFRS-Bilanzierung
  • Analyse von IFRS-Neuerungen, Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer und Umsetzung im Konzern
  • Laufende Aktualisierung der IFRS-Konzernrichtlinie sowie Erstellung und Updates von Dokumentationen
  • Weiterentwicklung des Konsolidierungsprozesses und der im Einsatz befindlichen Systeme

Anforderungen

  • Betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen (Universität, FH) oder fachspezifische Ausbildung
  • Gute IFRS Kenntnisse
  • Vorzugsweise Berufspraxis im Konzernrechnungswesen
  • (Schwerpunkt Konsolidierung) oder in der Wirtschaftsprüfung
  • Sicheres Englisch (inkl. Fachsprache)

Benefits

  • Obstkorb
  • Aus- und Weiterbildung
  • Altersvorsorge
  • Kaffee, Tee, Wasserspender
  • Gesundheitsmaßnahmen, wie zB: Fitness, Massage
  • Parkplatz
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Kinderbetreuung
  • Verkehrsmittelzuschuss
  • Betriebsarzt
  • Mitarbeiterevents
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeiterbeteiligung, zusätzliche Vergütungen
  • Zusatzversicherung
  • Mitarbeitergeschenke
  • Kantine, Essensrabatte etc.

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt für diese Position beträgt EUR 3.271,-
(KV der chemischen Industrie). Abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung
ist eine Überzahlung möglich und vorgesehen.

Kontakt

Bernhard Kölbel
+43 50541 60202
http://www.greiner.com/konzern