Assistenz für die Leitung Operational Safety (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Assistenz für die Leitung Operational Safety (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req3636

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Damit wir auch morgen End-to-end Logistiklösungen für jede Industrie anbieten können, um einen umweltfreundlichen Gütertransport zu ermöglichen. Wir, das sind rund 9.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der Rail Cargo Group, einem der führenden Bahnlogistiker Europas.

Die Rail Cargo Austria AG sucht ab Jänner 2020 eine/n Assistenz für die Leitung Operational Safety.

Ihr Job

Sie kümmern sich um das Terminmanagement sowie alle anfallenden administrativen Tätigkeiten, um die Leitung Operational Safety bei der Abwicklung des operativen Tagesgeschäfts zu unterstützen und einen reibungslosen Tagesablauf zu gewährleisten.

Sie arbeiten als Schnittstelle zwischen der Leitung und den MitarbeiterInnen, GeschäftspartnerInnen oder Institutionen sowie den Gesellschaften im In- und Ausland.

Sie bereiten Themen auf, erstellen Besprechungs- und Präsentationsunterlagen sowie Protokolle, überarbeiten diese, fordern Expertise von den Fachbereichen ein und fassen diese Informationen auf Managementniveau zusammen.

Sie bereiten Daten als Entscheidungsgrundlagen für die Leitung Operational Safety auf.

Sie übernehmen die Koordination, Organisation, Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Meetings.

Sie arbeiten in diversen internationalen Projekten mit, führen das Projekt- und Maßnahmencontrolling durch und übernehmen Kommunikationsaufgaben für die Leitung.

Sie organisieren und begleiten Geschäftsreisen und bereiten diese vor.

Sie bringen Interesse an dem Thema Operational Safety mit und möchten sich in diese Richtung fachlich weiterbilden und inhaltlich vertiefen.

Ihr Profil

Sie haben ein Studium bzw. eine Ausbildung auf Maturaniveau oder eine eisenbahnspezifische Ausbildung abgeschlossen und bringen eine diesbezügliche Berufserfahrung mit.

  • Sie bringen sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein mit.

Sie kennen sich sehr gut mit MS-Office aus und sprechen vorzugsweise Englisch.

Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und sind bereit beruflich zu reisen.

Unser Angebot

  • Wir bieten ein internationales Konzernumfeld mit laufenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Für die Funktion „Junior SpezialistIn Normen" ist ein Mindestentgelt von EUR 37.520,84 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie bitte idealerweise auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Katharina Brandner, 0664 6173476 . Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

  • Zahnärztliche Prophylaxe Assistenz (m/w)

    Ihre Aufgaben: Kompetente Patientenbetreuung, Professionelle, eigenständige Abwicklung der Mundhygiene, Terminkoordination in Abstimmung mit dem Frontoffice, Reinigung der Geräte nach Hygienevorschrift...

  • Sales Assistant (m/w/d)

    am 13.12.2019

    Ihre Aufgaben: Sie sind erster Ansprechpartner für Kunden die eine Lösung benötigen, In dieser Funktion übernehmen Sie die Reklamationsabwicklung, das Nachreichen fehlender Unterlagen und...

  • Office Assistant (m/w/d)

    am 13.12.2019

    Ihre Aufgaben: Sie sind verantwortlich für die umfassende, eigenverantwortliche Büroorganisation, In dieser Funktion übernehmen sie das Telefon, den Empfang und sind die „gute Seele im Haus"...

Alle 484 Assistenz Jobs in Wien anzeigen