Leiterin bzw. Leiter für das Referat Sanitär und medizinische Gase

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

In der Krankenanstalt Rudolfstiftung gelangt
ab sofort folgender Dienstposten zur Besetzung:

Leiterin bzw. Leiter für das Referat
Sanitär und medizinische Gase

in der Abteilung Bau- und Haustechnik

Die Krankenanstalt Rudolfstiftung hat 728 Betten für Patientinnen und Patienten und bietet rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Arbeitsplatz. Durchschnittlich werden jährlich rund 33.000 Menschen stationär versorgt und etwa 580.000 Ambulanzbesuche erfasst.

Das Referat Sanitär ist zuständig für alle Neu-, Zu- und Umbauten im Bereich Sanitär und stellt zugleich die Wasserbeauftragte bzw. den Wasserbeauftragten in Zusammenwirkung mit der Stabsstelle Hygiene.

Hauptaufgaben:

  • Führung des Referates Sanitär und Medizinische Gase in der Abteilung Bau- & Haustechnik
  • Unterstützung der Umsetzung von Neubau-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten
  • Wasserbeauftragte bzw. Wasserbeauftragter der KA Rudolfstiftung
  • Unterstützung beim Aufbau einer FM-Struktur für das technische Gebäudemanagement

Voraussetzungen fachlich:

  • Fachlich einschlägiges (Fach-) Hochschulstudium oder
  • Abschluss einer fachlich einschlägigen berufsbildenden höheren Schule mit mind. acht jähriger fachlich einschlägiger Berufserfahrungsjahre oder
  • Fachlich einschlägige Werkmeisterin- bzw. Werkmeisterprüfung mit mind. acht jähriger fachlich einschlägiger Berufserfahrungsjahre oder
  • Fachlich einschlägige Lehrabschlussprüfung oder gleichwertige Ausbildung mit mind. 16 jähriger fachlich einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Bereich Projektabwicklung bzw. bauliche Ablauforganisation wünschenswert
  • Kenntnisse des Aufbaues sowie der internen Arbeitsabläufe des Magistrates der Stadt Wien bzw. des Wr. Krankenanstaltenverbundes wünschenswert
  • SAP Kenntnisse von Vorteil

Anforderungen persönliche Kompetenz:

  • Fähigkeiten zur Mitarbeiter/Innenführung und -motivation
  • Belastbarkeit und Genauigkeit
  • Sicheres Auftreten
  • KundInnenorientierter und wertschätzender Umgang
  • Analytisches und konzeptionelles Denken
  • Hohe Kommunikationsbereitschaft und -fähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

Das Einstiegsgehalt für die ausgeschriebene Funktion aus der Berufsfamilie Technik T_FB3a/4 ergibt sich aus Anlage 3 des Wiener Bedienstetengesetzes und beträgt mindestens EUR 3.534,62. Bei anrechenbaren Vordienstzeiten ist eine höhere Einstufung möglich.

Der Wiener Krankenanstaltenverbund ist bemüht, den Anteil an Frauen zu erhöhen und lädt daher besonders Frauen zur Bewerbung ein. Selbstverständlich wird im Rahmen des Auswahlverfahrens auch auf die Bestimmungen des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes Bedacht genommen.

Ihre Bewerbung inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf richten Sie bitte an:

KA Rudolfstiftung
Abteilung Bau- und Haustechnik
z.H. Ing. Wolfgang Kund MSc
1030 Wien, Juchgasse 25
Tel.: +43 1 71165 1607 oder 1608
PostKARBHT@wienkav.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 865 Leiterin Jobs in Wien anzeigen