Top-Bildbearbeiter/Image Editor (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

ROLLING PIN ist eines der trendigsten und erfolgreichsten Gastronomiemagazine Europas.

Einer unserer Erfolgsgründe ist u. a. unsere einzigartige, mehrfach ausgezeichnete Fotografie.
Das Who is Who der Kochszene - von Gordon Ramsay über Tim Mälzer bis hin zu Jamie Oliver - ist auf unseren Covern, die wir auf einzigartige Art und Weise in Szene setzen, zu sehen.

Zur Verstärkung unseres großartigen Layout-Teams suchen wir eine/n

TOP-BILDBEARBEITER/IMAGE EDITOR (M/W/D)

(Head of the amazing Rolling Pin-Photos)

Deine Skills:

Du hast mehrjährige Erfahrung in der Bildbearbeitung - und das auf hohem Niveau.

Du kannst unseren jetzigen Look in der Bildbearbeitung umsetzen und weiterentwickeln.

Du bist sehr genau, schnell und ein Organisationstalent, das gut mit Deadlines umgehen kann.

Du möchtest dich und deine Power voll einbringen.

Was wir dir bieten können:

Ein wichtiger Teil unseres großartigen, hochmotivierten X-Teams zu werden

Großartige Fotos optimal zu bearbeiten um damit hunderttausende Leser zu begeistern

Die Chance, eines der besten Food- & Gastro-Fotoarchive Europas zu pflegen und weiterzuentwickeln

Kreative Fotokonzepte (mit-)planen und -gestalten zu können

Dich und deine Ideen voll einzubringen

Modernstes Equipment

Stylishe Büros mit viel Grün, Parkmöglichkeiten und Top-Öffi-Anbindung

Kostenlose Yoga-Stunden

Kostenloses Workout mit einem Personal-Trainer

Jeden Tag von unserem 2-Hauben-Koch in unserer eigenen Soulkitchen kulinarisch verwöhnt zu werden

Unvergessliche Feiern, ein sensationelles, hochmotiviertes Team, das etwas bewegen möchte und ganz viel positiver Sound....

Fazit: Wenn du deine Skills im oben angeführten Profil wiederfindest, sende uns bitte deinen CV mit ein paar Arbeitsproben an karriere@rollingpin.com.

Wir freuen uns schon sehr darauf, dich persönlich kennenzulernen!

P.S.: Da war ja noch was ;) Die Entlohnung für diese Vollzeitbeschäftigung ist davon abhängig, was du in unser Unternehmen einbringst, wird aber sicher weit über der kollektivvertraglichen Entlohnung liegen.

ROLLING PIN Creative Studio GmbH
Web: www.rollingpin.com