Specialist Technical Legislation (w/m/d, Karenzvertretung)

  • Graz
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 10.12.2019
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren.

Specialist Technical Legislation (w/m/d, Karenzvertretung)

Location: Graz

Ihr Aufgabenbereich:

  • Zentrale Ansprechstelle innerhalb AVL bezüglich globaler technischer Gesetzgebung für alle Fahrzeug- und Antriebskategorien
  • Recherche über zukünftige Trends in der weltweiten technischen Gesetzgebung im Bereich Antriebstechnik, Automobil und Fahrzeug (LKW, Traktor, Motorrad etc.)
  • Aktualisierung der zentralen AVL Informationsplattform in Bezug auf globale technische Gesetzgebung
  • Aktives Monitoren der Aktivitäten gesetzgebender Institutionen wie EU und UNECE
  • Schwerpunkt auf Anforderungen in den Bereichen Sicherheit, Crash, elektrische Systeme, Umwelt, Emissionen, Fahrerassistenzsysteme und Gesamtfahrzeug
  • Beschaffung, Aufbereitung und Interpretation von spezifischen Gesetzesdaten
  • Aktives Wissensmanagement in diesem Bereich
  • Durchführung von Studien und Projekten in einschlägigen und verwandten Bereichen
  • Vermarktung des Dienstleistungsportfolios im Bereich technischer Gesetzgebung
  • Aufbau Homologationsdienstleistungen

Ihr Profil:

  • HTL/TU/UNI/FH Maschinenbau, Maschinenbau-Wirtschaft, Elektrotechnik, Energie- und Umwelttechnik, Naturwissenschaften oder vergleichbar
  • Erfahrung in der Automobilindustrie
  • Erfahrung im Umgang mit technischer Gesetzgebung bzw. Homologation
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office und Internetrecherche
  • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen vorteilhaft
  • Analytische Fähigkeiten
  • Selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeit
  • Firmenkantine
  • Prämierte Trainingsprogramme
  • Gesundheitsmanagement
  • Eltern- & Bildungskarenz

Jahresbezug: Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: 42000 brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 146 Technical Jobs in Graz anzeigen