International Quality and Process Manager (m/w)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

​Unser renommierter Auftraggeber ist eines der führenden Industrieunternehmen in seiner Branche, welches seine hochwertigen Produkte sowohl entwickelt als auch in der Großserienfertigung an mehreren nationalen und internationalen Standorten produziert. Eine der wesentlichen Voraussetzungen für den nachhaltigen Markterfolg bilden leistungsfähige Unternehmensprozesse auf internationalem Spitzenniveau sowie höchste Qualitätsanforderungen an seine Premium-Produkte in der Medizintechnik. Dies bietet einer erfahrenen Führungspersönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz die TOP-Karrierechance, federführend die nachhaltige Weiterentwicklung der Managementsysteme auf Gruppenebene zu steuern und einen der wichtigsten Bereiche des Unternehmens zu führen als:

International Quality and Process Manager (m/w)

High Level, internationale Industrie, zentrales OÖ

Ihre Aufgabe:
Direkt an den COO der Gruppe berichtend, verantworten Sie auf Gruppenebene die Optimierung und Weiterentwicklung der QM- und Managementsysteme aller Produktionsstandorte. Zudem leiten Sie das österreichische QM-Team vor Ort. Als treibende Kraft steuern Sie den Best-Practice-Transfer im Sinne der gruppenweiten Zusammenarbeit mit den lokalen Qualitätsmanager/innen und leisten dabei einen wesentlichen Beitrag zur Effizienzsteigerung der erfolgskritischen Prozesse unternehmensweit. Neben der Repräsentanz des QM auf Gruppenebene gegenüber externen Stakeholdern übernehmen Sie mit Ihren Peers federführend die Entwicklung, Ermittlung und Analyse gruppenweiter Prozesskennzahlen und -ziele sowie die Abstimmung der abgeleiteten Maßnahmen.

Ihr Profil:
Nach Ihrer fundierten naturwissenschaftlichen Ausbildung in Chemie, Pharmazie, Biologie, Physik o.Ä. sammelten Sie facheinschlägige Erfahrung im industriellen Produktionsumfeld, idealerweise in einem stark reglementierten Life-Science-Umfeld wie Medizinprodukte, Pharmazie etc. Branchenrelevanten Normen-Anforderungen (ISO 9001, ISO 13485 und FDA 21 CFR part 820) sind Ihnen dementsprechend vertraut. Durch Ihre QM-Erfahrung fühlen Sie sich gut gerüstet mit profundem Know-how in zeitgemäßen Methodiken des Qualitätsmanagements sowie der Umsetzung moderner Managementmethoden. Dabei unterstützt Sie Ihre Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz im Schnittstellenmanagement. Sehr gute Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft zur internationalen Reisetätigkeit (ca. 30 %) setzen wir voraus.

Ihre Benefits:
In dieser spannenden Aufgabe können Sie Ihr ausgeprägtes Verständnis für Unternehmensprozesse einbringen. Erfolgreich macht Sie Ihre Triebfeder Dinge voranzutreiben und einen sinnstiftenden Beitrag im Medizin-Umfeld zu leisten. Dabei wird Ihnen die Bühne für die Arbeit auf internationaler Ebene geboten, wo Sie Ihre Empathie im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen optimal einbringen können. Es erwartet Sie eine herausragende Perspektive zur beruflichen Weiterentwicklung mit attraktiven finanziellen Rahmenbedingungen, freiwilligen Sozialleistungen, Firmen-PKW etc. Das ansprechende Jahresbruttogehalt entspricht dem TOP-Management-Level der Position und liegt deutlich über dem gesetzlichen KV-Mindestgehalt von EUR 4.672,72 (auf das wir aus gesetzlichen Gründen hinweisen müssen).

Sie sind neugierig und würden gerne mehr erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Kenn-Nr. 2435-HILL)! Selbstverständlich garantieren wir Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen.

bewerben

hill-webersdorfer.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 15 Process Manager Jobs in Wels-Land anzeigen