Bautechnischer Kalkulant | Angebotswesen (w/m/x) - Geschäftsfeld Rohrvortrieb

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Bautechnischer Kalkulant | Angebotswesen (w/m/x)
Geschäftsfeld Rohrvortrieb

(Jn 45890) / Arbeitsort: Innviertel

Unser Kunde ist Spezialist im grabenlosen Leitungsbau und verdankt seinen Erfolg sowie sein Wachstum nicht zuletzt großem Innovationsgeist. Für die Zentrale im Innviertel sucht dieses familiengeführte Unternehmen aktuell einen erfahrenen und technisch versierten Kalkulanten.

Ihre zukünftige Rolle

Nach einer professionellen "Onboarding Phase" fallen folgende Aufgaben in Ihren abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich in der Kalkulation von Bauprojekten im Rohrvortrieb:

  • Sichtung der Ausschreibungsunterlagen sowie Herausarbeitung der wesentlichen technischen und kommerziellen Angebotsbedingungen
  • Einholung von Subunternehmer- oder Lieferantenangeboten
  • Ausarbeitung von Kalkulationen und Angeboten auf Basis Herstellkosten sowie Ausarbeitung der Preisgestaltung
  • Erstellung von Leistungsabgrenzungen in Bezug auf Kooperationspartner bei der Abwicklung von Projekten
  • Führung eines Mitarbeiters in der Kalkulationsabteilung
  • Mitarbeit und Unterstützung beim Baustellencontrolling (Arbeitskalkulation, Nachkalkulation), sowohl bei der Festlegung der Methodik, als auch bei der operativen Umsetzung auch in enger Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Abteilung

Sie bieten

Um für diese Aufgaben bestens gewappnet zu sein, punkten Sie mit:

  • Abgeschlossener bautechnischer Ausbildung vorzugsweise im Bereich Tiefbau
  • Mehrjähriger einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Ausgezeichnete MS Office Kenntnisse sowie von Baumanagementsoftware (Kalkulationsprogramm AUER Success) von Vorteil
  • Verständnis bezüglich kaufmännischer Belange in Projekten
  • Führungsqualitäten und Teamgeist mit interner Dienstleistungsorientierung
  • Proaktives Denken und Handeln in Bezug auf Erarbeitung und Umsetzung neuer Methoden

Das Besondere an dieser Position

  • Kurze Entscheidungswege werden gelebt, um ein höchstmöglichst effizientes Vorankommen zu garantieren.
  • Ein wertschätzender und unkomplizierter Umgang mit KollegInnen wird groß geschrieben.
  • Die Gesundheit der Mitarbeiter hat einen großen Stellenwert und wird durch div. Vorsorge-Projekte gefördert.

Gehaltsspanne

Mindestgehalt
EUR 3500 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3500 und EUR 4500 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Marta Cybis, MSc, marta.cybis@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jetzt bewerben

Inserat auf epunkt.com

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 25 Angebotswesen Jobs anzeigen