• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector in Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen Behörden und Unternehmen dabei, Prozesse neu zu denken, sowie diese einfacher und effizienter zu gestalten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Applikationsbetrieb (w/m/d)

Ref. 586

Das BRZ entwickelt und betreibt zukünftig alle IT-Anwendungen sowie die gesamte IT-Landschaft des Arbeitsmarktservice (AMS). Derzeit befindet sich dieses Zukunftsprojekt mit einem unserer größten Kunden in der Transitionsphase. Alle für den Kunden AMS tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten eine umfangreiche, mehrmonatige Ausbildung zu Geschäftsprozessen und eingesetzten Technologien des Arbeitsmarktservice. Die Ausbildung umfasst technische Kurse, training on the job sowie Schulungen, Hospitationen bei den Benutzerinnen und Benutzern der Anwendungen. Zudem erfolgt für Mitarbeiter/innen in den Bereichen Software-Entwicklung und -Betrieb eine umfangreiche Ausbildung in der u.a. eingesetzten Programmiersprache CA:GEN.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung eines qualitativ hochwertigen und effizienten Betriebs von Software-Applikationen
  • Mitarbeit beim Monitoring von Prozessen nach ITIL
  • Fehleranalyse, Erarbeitung von Problemlösungen sowie Koordination der Lösungsfindung
  • Sicherstellung der Einhaltung von SLAs
  • Dokumentation von Störungen im Betrieb sowie Erstellung von Betriebsberichten
  • Einarbeitung in die fachlichen Prozesse der IT-Anwendungen
  • Mitarbeit in der Automatisierung von Betriebsprozessen

Sie bringen mit

  • Fundierte IT-Ausbildung (Lehre, HTL, etc.)
  • Grundkenntnisse in der Programmierung von Vorteil
  • Interesse am Betrieb von IT-Systemen nach ITIL-Prozess
  • Ausgeprägte Lösungsorientierung, Eigeninitiative und analytisches Denken
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einem umfangreichen Ausbildungsprogramm hinsichtlich der IT-Welt des Arbeitsmarktservice

Wir bieten

  • Umfangreiches Ausbildungsprogramm in Programmierung und Betrieb von Applikationen sowie in IT-Lösungen des Arbeitsmarktservice
  • Einen attraktiven Einstieg im IT‐Umfeld bei einem der größen IT-Unternehmen des Landes
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Je nach Ausbildungsgrad gilt für Berufseinsteiger/innen ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt zwischen EUR 27.898,08 und 35.580,58. Bei facheinschlägiger Berufserfahrung gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 42.417,62. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Bewerben Sie sich gleich hier online.

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Myriam Mokhareghi (Telefon: 0043 664 8895 6379)

Jetzt online bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 8146 Jobs anzeigen