Chemielabor/-verfahrenstechniker m/w

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die ebswien hauptkläranlage Ges.m.b.H. sorgt im Auftrag der Stadt Wien dafür, dass die Donau Wien in derselben guten Qualität verlässt, in der sie in die Stadt gekommen ist. Dabei nehmen wir uns die Natur zum Vorbild.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Betriebsanalytik-Teams motivierte und kompetente Kandidaten als

Chemielabor/-verfahrenstechniker m/w

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Chemieverfahrenstechnik /-labortechnik, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse der Qualitätskontrolle
  • Kenntnisse im Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen und Giften
  • Interesse an Elektrotechnik, Mechanik oder Optik
  • Begeisterung für technische Zusammenhänge
  • Erfahrung im Bereich der Online Analyse auf Abwasserreinigungsanlagen von Vorteil
  • Ausbildung zum Klärfacharbeiter vom Vorteil

Ihre Aufgaben:

  • Kalibration, Reinigung, Wartung und Instandhaltung von Analysemessgeräten
  • Erstellung und Führung von Wartungsprotokollen
  • Durchführung von Analysen aus dem Abwasser und Klärschlamm
  • Führung von Analysenbücher und Messwertaufzeichnungen
  • Prüfung der Messwertplausibilität
  • Führung von Qualitätskontrollkarten

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle Position, die Ihnen die Möglichkeiten bietet Ihre Kenntnisse und Erfahrungen einzubringen sowie sich persönlich weiter zu entwickeln
  • Kollektivvertragliches Mindestgehalt von EUR 1.884,-- brutto/Monat, Überzahlung abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung möglich
  • Firmenparkplatz
  • Umfassende Einschulung sowie fachliche und persönliche Förderungen der Potentiale durch laufende Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebskantine
  • Gesundheitsmanagement-/vorsorge
  • Barrierefreie Büros

Wenn Sie sich im oben beschriebenen Profil wiederfinden, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto ausschließlich per E-Mail an:
jobs@ebswien.at

Mehr über uns unter: www.ebswien.at

Datenschutz
Im Zuge unseres Recruiting-Prozesses verarbeiten wir die Daten, die Sie uns in Ihrer Bewerbung übermittelt haben. Zweck der Verarbeitung ist es, die bestgeeignete Kandidatin bzw. den bestgeeigneten Kandidaten für die von uns offerierte Stelle zu finden. Im Falle einer Absage speichern wir Ihre Daten sechs Monate lang nach der Entscheidung, um uns bei allfälliger Geltendmachung von Ansprüchen nach dem Gleichbehandlungsgesetz abzusichern. Danach werden Ihre Daten gelöscht. Bitte beachten Sie unsere ausführliche Datenschutzerklärung auf www.ebswien.at/datenschutz.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 4 Chemielabor Jobs in Wien anzeigen