Stationsleitung

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
Landesstelle Wien - Traumazentrum Wien

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) sucht für das Traumazentrum Wien/Pflegebereich Standort Meidling Bewerberinnen und Bewerber als:

Stationsleitung

DO.A, Gehaltsgruppe IV, Dienstklasse A, Bruttojahresgehalt EUR 45.516,24; ohne Anrechnung von Vordienstzeiten; inkl. auf die Tätigkeit abstellende Zulagen

Dienstantritt: ab 02.01.2020

Dienstverhältnis: 40 Wochenstunden ; vorerst befristet

Dienstort: Wien

Aufgaben:

  • Die Umsetzung vorgegebener Pflegemodelle und Pflegekonzepte fördern und evaluieren
  • Den Pflegeprozess einschließlich der Pflegediagnosen für eine Pflegeeinheit evaluieren
  • Vorgegebene Rahmenprogramme zur Pflegequalitätssicherung anwenden sowie Qualitätssicherungsmaßnahmen initiieren und fördern
  • Erkennen, Nutzen und erfolgreiches Umsetzen von Verbesserungspotentialen
  • Umsetzung eines effizienten Wissens- und Informationsmanagements
  • Maßnahmen des Qualitäts-, Prozess- und Risikomanagements kennen und anwenden
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter koordinieren, instruieren, fördern und beurteilen
  • Überwachung der Ausbildung von Lernenden
  • Konfliktsituationen erkennen, analysieren und Strategien zur Bewältigung anwenden
  • Team- und Personalentwicklung in Kooperation mit der Pflegedienstleitung für die jeweilige Pflegeeinheit sicherstellen
  • Eine umfassende Versorgung der Patientinnen und Patienten in der Pflegeeinheit im Hinblick auf individuelle Bedürfnisse und unter dem Aspekt der Erreichung und Haltung der geforderten Pflegequalität durch entsprechende Arbeitsplanung und Durchführungskontrolle sicherstellen
  • Den wirtschaftlichen Einsatz des Personals und der Sachmittel sicherstellen sowie die Betriebsabläufe durch entsprechende Planung aller Aktivitäten und Koordinierung aller dort tätigen Dienste in sachlich bestimmter Form, unter Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen optimieren
  • Pflegerische Expertise bei der Zusammenarbeit mit Gesundheits-, Sozial- und anderen Berufen einbringen

Anforderungen:

  • Ein nach dem österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegegesetz anerkanntes Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheit- und Krankenpflege
  • Mindestens 5-jährige Berufsausübung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfolgreiche Absolvierung der Weiterbildung für basales und mittleres Management bzw. die Bereitschaft zur Absolvierung
  • Führungskompetenz und Bereitschaft zum Einsatz zeitgemäßer Führungsinstrumente und Förderung der Weiterentwicklung des Personals
  • Hohes Engagement zur Qualitätssteigerung und -sicherung
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Beständigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitig hoher sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, innovatives Denken und Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen im Gesundheitswesen
  • Einsatzbereitschaft, Hands-on-Mentalität
  • Gute EDV-Kenntnisse

Bewerbungen inkl. aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an untenstehende Adresse. Ende der Bewerbungsfrist: 02.10.2019

Personalstelle der AUVA-Landesstelle Wien
Webergasse 4
1200 Wien
WPS-Bewerbungen@auva.at

www.auva.at