BetriebsberaterIn

  • Österreich, St. Pölten, Krems, Linz, Klagenfurt, Bregenz, Eisenstadt, Oberpullendorf, Graz, Innsbruck, Lienz, Salzburg
  • Vollzeit, Teilzeit, geringfügig
  • Berufserfahrung
  • 9.10.2019
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

Die ÖSB Consulting ist ein Unternehmen der ÖSB Gruppe und seit 35 Jahren Österreichs führendes Beratungsunternehmen zu Fragen der Arbeitswelt. Wir beraten jährlich 4.500 Unternehmen, 3.500 ExistenzgründerInnen und 5.000 Jugendliche. Unsere Themen sind unter anderem demografischer Wandel, Deckung des Fachkräftebedarfs, Gesundheitsförderung, Erhaltung der Arbeits- sowie Beschäftigungsfähigkeit und Gleichstellung.

Für ein zukünftiges Projekt suchen wir österreichweit BetriebsberaterInnen und laden interessierte Personen ein, sich bei uns zu bewerben.

BetriebsberaterInnen

ab Dezember 2019, Teilzeit/Vollzeit/ angestellt oder auf Honorarbasis, österreichweit

Wollen Sie unser Team mit Ihrer Persönlichkeit und beruflichen Expertise bereichern?

Sie bringen mit ...

  • mindestens 2-jährige abgeschlossene Ausbildung im Sozial- und Gesundheitsbereich ODER Projektmanagementbereich ODER Personal- und Organisationsentwicklung ODER Arbeits- und Organisationspsychologie
  • mindestens 3-jährige Beratungserfahrung in den letzten 5 Jahren in mind. einem der folgenden Bereiche:
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Projektmanagement (im Idealfall im Sozial- und/oder Gesundheitsbereich)
  • Beratung von Betrieben und Gruppen im Zusammenhang mit Arbeitsfähigkeit- und (Wieder-)Eingliederungsmanagement
  • Entwicklung von beruflichen Konzepten im Zusammenhang mit Arbeitsfähigkeit- und (Wieder-)Eingliederungsmanagement
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken)
  • ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstorganisation und zielorientierte Arbeitsweise
  • hohe Reisebereitschaft (Führerschein B), Flexibilität und Belastbarkeit
  • Leistungsbereitschaft und unternehmerisches Denken
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Vernetzungs- und Organisationskompetenz
  • Von Vorteil:
  • Berufserfahrung zur betrieblichen Anwendung von Messverfahren zur Arbeitsplatzevaluierung innerhalb der letzten 3 Jahre
  • bereits vorhandene lokale und berufliche Netzwerke
  • Fremdsprachenkenntnisse

Bei uns werden Sie ...

  • eigenverantwortlich für die Betreuung, Beratung und Unterstützung von Betrieben in Bezug auf Arbeitsfähigkeits- und (Wieder-) Eingliederungsmanagement zuständig sein
  • mit dem Betrieb Probleme an der Schnittstelle Arbeit und Gesundheit erkennen und bearbeiten
  • Prozesse zur Optimierung gesundheitsrelevanter Herausforderungen am Arbeitsplatz anstoßen und begleiten
  • Betriebe in Bezug auf Wiedereingliederungsteilzeit nach längerem Krankenstand und zu Angeboten im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements informieren
  • bei Bedarf Termine mit den Projekt-PartnerInnen (z.B. Arbeitsmarktservice, Pensionsversicherungsanstalt) koordinieren
  • sehr eng mit dem gesamten Team zusammenarbeiten, insbesondere mit den Case-ManagerInnen auf Unternehmensebene
  • Vernetzungsveranstaltungen organisieren, an internen und externen Terminen teilnehmen und gegebenenfalls Vorträge halten
  • die Dokumentation der Beratung sowie das Berichtswesen sicherstellen

Wir bieten Ihnen…

einen Platz in unserem hochmotivierten und sympathischen Team, eine spannende, herausfordernde und mit viel Gestaltungsspielraum selbstständig zu bewältigende Aufgabe, eine Mitarbeit in einem gesunden Unternehmen mit erstklassiger Reputation sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der ÖSB Gruppe. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten (im Rahmen der Projekterfordernisse).

Für diese Position gilt bei mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung ein monatliches Mindestgrundgehalt für 40 Wochenstunden (Vollzeit) von 2.512,45 EUR, je nach Erfahrung und Vordienstzeiten ist die Einstufung in eine höhere Stufe möglich.

Wir bekennen uns zur Vielfalt in unseren Teams! Es ist uns ein Anliegen, keine Personengruppe von der Bewerbung auszuschließen und uns mit unseren Angeboten an Menschen in all ihrer Unterschiedlichkeit und Diversität zu richten, insbesondere an begünstigte behinderte Personen. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Bewerbung sind allein die persönliche und fachliche Eignung für die ausgeschriebene Position.

Sind Sie die/der Richtige für diesen Job?

Dann bewerben Sie sich bitte mit Motivationsschreiben, Lebenslauf sowie Ausbildungs- und Dienstzeugnissen mit Klick auf „Jetzt bewerben". Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Sie haben noch Fragen?

Ihre zuständige Ansprechpartnerin:
Mag.a Anna Ostapczuk, MA
0664 60177 5778

Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 21774 Jobs anzeigen