• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) ist Österreichs größtes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Senior*innenbetreuung. Mehr als 4.400 Mitarbeiter*innen in 80 Berufen engagieren sich täglich mit viel Herz und Wissen für die Bewohner*innen der 30 Häuser zum Leben und die Besucher*innen der 150 Pensionistenklubs der Stadt Wien. Profitieren Sie vom guten Gefühl, gesellschaftliche Verantwortung mitzutragen. Die Zufriedenheit jeder Mitarbeiterin / jedes Mitarbeiters hat beim KWP hohen Stellenwert. Das KWP bietet hervorragende berufliche Aussichten im Unternehmen. Weitere Vorteile: Ein stabiles Team, das Werte lebt, diverse Incentives und die Sicherheit einer Beschäftigung beim Top-Anbieter des Landes.

Zur Verstärkung unseres Leitungsteams im Haus Gustav Klimt (14. Bezirk) suchen wir ab sofort eine/n

Teamleiter*in Remobilisation (38 Wochenstunden)

IHRE AUFGABEN

  • Führung der Mitarbeiter*innen der Remobilisationsstation
  • Sicherstellung einer bedarfsgerechten Personaleinsatzplanung, Maßnahmen der Personalrekrutierung und -entwicklung
  • Setzen von pflegerelevanten Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung
  • Sicherstellung der Umsetzung von externen und internen pflegerelevanten Vorgaben
  • Verantwortung des Informationsflusses und der Pflegedokumentation
  • Kommunikation mit Bewohner*innen und Angehörigen

IHR PROFIL

  • Mehrjährige Berufserfahrung als DGKP, Zusatzausbildung für Führungskräfte nach § 64 GuKG
  • Nachweisbare Erfahrung in der Führung von Teams in der Pflege, idealerweise im Bereich Remobilisation/Orthopädie
  • Profunde Kenntnisse des Pflegeprozesses und Umsetzung in die Praxis
  • Organisations- und Entscheidungsstärke sowie lösungsorientiertes Handeln
  • Interdisziplinär vernetztes Denken, Innovationsbereitschaft
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Wertschätzende Grundhaltung im Umgang mit Bewohner*innen, Angehörigen und Mitarbeiter*innen

UNSER ANGEBOT

  • Ein professionelles Arbeitsumfeld bei einem verantwortungsvollen Arbeitgeber
  • Möglichkeit, an unterschiedlichen Projekten mitzuarbeiten & eigene Ideen einzubringen
  • Intensive Einschulung durch eine/n Mentor*in
  • Kollegiales und motivierendes mit.einander sowie mitarbeiterfreundliche Dienstplangestaltung

Das Mindestgehalt (inkl. fixer Zulagen) nach SWÖ-KV beträgt für 38 Wochenstunden je nach Berufserfahrung mind. EUR 3.309,11 brutto.
Abhängig von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wir freuen uns darauf Sie persönlich kennenzulernen,
um Ihnen noch mehr über uns erzählen zu können!

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten