Techniker/in mit kommunikativem Know-How

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) weist ein in Österreich einzigartiges Leistungsportfolio auf. Rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen in interdisziplinären Teams Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Berufsbildung um.

Der Schwerpunkt unserer Entwicklungsarbeiten liegt in den Bereichen Qualitätsentwicklung von Lehrlingsausbildung und Meisterqualifikation, Berufsinformation sowie berufliche Weiterbildung. Im Forschungsbereich werden Studien und Expertisen vor allem zu den Themen Lehrlingsausbildung, tertiäre Bildung, Arbeitsmarkt und Qualifikationsbedarf erstellt.

Zu den wichtigsten Projektpartnern und Auftraggebern zählen neben den Trägerorganisationen Wirtschaftskammer Österreich und Industriellenvereinigung mehrere Bundesministerien, das Arbeitsmarktservice (AMS), EU-Programme und einzelne Unternehmen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Entwicklungsteams ab sofort einen/eine

Techniker/in mit kommunikativem Know-How (40 Stunden/Vollzeit)

  • Sie haben Berufserfahrung in einem technischen Bereich wie z. B. Mechatronik, Elektrotechnik, Informatik, Chemie oder Druckvorstufentechnik?
  • Sie bringen als fundierte Basis eine abgeschlossene Ausbildung (HTL, Meisterqualifikation, FH/Uni) in einem dieser Bereiche mit?
  • Sie können Ihr technisches Know-How auch auf andere Fachbereiche umlegen?
  • Sie möchten Ihre praktischen Kompetenzen in einem theoretischen Rahmen (Office-Setting) umsetzen?

Was bringen Sie noch mit?

  • die Kompetenz Texte sprachlich korrekt, anschaulich und strukturiert zu erstellen
  • ausgeprägte soziale Kompetenz für die Zusammenarbeit mit Unternehmer/innen, Lehrlingsausbilder/innen, Interessensvertreter/innen etc.
  • idealerweise Bezug zur Lehrlingsausbildung
  • Erfahrung mit MS Office 365 (Sharepoint etc.) wünschenswert

Welche Aufgaben warten auf Sie?

  • Konzipieren und Erstellen von Ausbildungstools und Prüfungsaufgaben im Bereich der Lehrlingsausbildung
  • Koordinieren und Leiten von Arbeitskreisen zur Entwicklung von Prüfungen in verschiedensten technischen Bereichen
  • Mitarbeiten an Qualitätsentwicklungskonzepten in der Lehrlingsausbildung

Was bieten wir Ihnen?

  • die Möglichkeit, Projekte aus verschiedenen Fachbereichen selbstständig zu konzipieren und umzusetzen
  • eine selbstbestimmte und flexible Arbeitsorganisation sowie Gleitzeit
  • die Arbeit in einem bunten Team (Techniker/innen, Wirtschaftspädagogen/innen, Wirtschafts- und Sozialwissenschafter/innen, Grafiker/innen, Psychologen und Psychologinnen etc.)

Das ibw bietet ein attraktives Gehalt, das sich nach Qualifikation und Erfahrung richtet, mindestens jedoch 2.800 Euro brutto pro Monat für 40 Stunden/Woche.

Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf an:

Karin Schweiger
schweiger@ibw.at
www.ibw.at

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG AN DEN SCHITTSTELLEN BILDUNG, WIRTSCHAFT UND QUALIFIKATION

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 1012 Techniker Jobs in Wien anzeigen