Ausbildung zum ÖBB-Einsatzleiter (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Ausbildung zum ÖBB-Einsatzleiter (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req3311

Dienstort

Region West (Vorarlberg/Tirol)

Wir sind die Zukunft der Mobilität: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Ob Schienennetz, Bahnhöfe oder andere Anlagen, wir bauen und betreiben die Infrastruktur der ÖBB bedarfsgerecht und zuverlässig. Auch den sicheren und pünktlichen Betrieb aller Züge managen wir. Wir, das sind die 18.000 KollegInnen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Im Geschäftsbereich Betrieb wickeln wir Zug- und Verschubfahrten sicher und pünktlich ab und informieren unsere KundInnen umfassend und zeitnah.

Ihr Job

  • Im Falle eines Einsatzes stellen Sie einen sicheren Einsatzbereich her (ggf. Erdungsmaßnahmen am Notfallort).
  • Sie unterweisen Einsatzkräfte (Betriebszustand, Schaltzustand/Erdung, Gefahrgut, sonstige Gefährdungen).
  • Sie übernehmen die örtliche Notfallkoordination zur Schaffung der Voraussetzungen für die konkrete und sichere Durchführung der Rettungs- und Behebungsmaßnahmen.
  • Sie wickeln die Notfallkommunikation zwischen Einsatzkräften vor Ort und der ÖBB-Notfallleitstelle ab und sind AnsprechpartnerIn für die Einsatzkräfte vor Ort.
  • Sie übernehmen Einsätze im Rahmen des betrieblichen Abweichungs- und Störungsmanagements (z.B. Herstellung des Notfahrprogrammes).
  • Sie übernehmen Aufgaben im Rahmen der proaktiven Sicherheit (Kontaktgespräche mit örtlichen Einsatzkräften, Prüfung der Notfallversorgegerätschaften bzw. Rettungszug, Schulungen).
  • Sie übernehmen die Tätigkeit als Eisenbahnaufsichtsorgan.

Ihr Profil

Sie haben die Matura oder eine abgeschlossene Berufs- oder berufsbildende Schulausbildung.

  • Sie haben ein hohes Sicherheitsbewusstsein und arbeiten gerne eigenverantwortlich.
  • Sie sind durchsetzungsstark und bringen ein sicheres Auftreten in Stresssituationen mit.
  • Sie sind körperlich fit, hören und sehen gut.
  • Sie arbeiten im Schichtdienst. Damit kommen Sie und Ihre Familie gut zurecht.
  • Sie sprechen sehr gut Deutsch und haben keine Vorstrafen.
  • Sie haben den Führerschein der Klasse B.
  • Als männlicher Bewerber haben Sie Präsenz- oder Zivildienst schon geleistet oder sind davon befreit.

Unser Angebot

  • Eine umfangreiche und praxisnahe Ausbildung von ungefähr 3 Monaten.
  • Unterkunft und Verpflegung während der Ausbildung nach Bedarf.

Für die Funktion „ÖBB-EinsatzleiterIn" ist ein Mindestentgelt von EUR 31.143,28 brutto/Jahr vorgesehen.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnis. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Daniela Mülleder, 0664/2867420. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen