Facility Engineer Medientechnik (w/m/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Facility Engineer Medientechnik (w/m/d)

Orth an der Donau blickt auf eine über 30-jährige Geschichte zurück. Wir sind Experten in der Entwicklung, Produktion und analytischen Testung biologischer und rekombinanter Produkte. Durch die Gründung des „Gene Therapy Center Austria" www.gtcaustria.com in Orth sind wir nun auch Teil einer Revolution in der pharmazeutischen Industrie - der Gentherapie. Unser Team wächst und dazu brauchen wir kluge Köpfe mit Kreativität und Flexibilität - welches Talent steckt in Ihnen?

Die Aufgaben:

  • Technische, fachliche und praktische Betreuung der zentralen und dezentralen Mediensysteme der biopharmazeutischen GMP, non-GMP Produktionsbereiche und der Qualitäts- Bereiche am Standort Orth an der Donau
  • Planning und Scheduling sowie Priorisierung der Arbeitsaufträge im Fachbereich Medien sowie Controlling nach Durchführung der Arbeiten (Intern und Extern) sowie Aktualisierung der Stammdaten, Models & Intervals im Maintenance Programm
  • Koordination der Tätigkeiten im Shut Downs und Anlagenabschaltungen vom Fachbereich
  • Vergabe (Angebot/ Bestellung/Abrechnung) der Dienstleistung an externe Firmen, wenn nötig
  • Wartung, Instandhaltung und Störungsbehebung der zentralen und dezentralen Mediensysteme
  • Einstufung (Classification) der Systeme und Erstellung der Logbücher/Anlagenbücher
  • Datenpflege und Auswertungen aus den zur Verfügung gestellten Tools (JDE, PI, Zenon…)
  • Kontrolle, Aktualisierung und Umsetzung der As-Built Pläne für Fachbereich
  • Life Cycle Betrachtung des Bereiches inklusive Kostenabschätzung und Ableitung von notwendigen zukünftigen Investitionen (Projekte)
  • Vorbereitung und Unterstützung der Führungskräfte bei abteilungsspezifischen Kostenplanungen für OPEX und CAPEX
  • Mitarbeit bei Projekten (Prüfen der internen Vorgaben im Zuge Installation sowie Technische Abnahme inkl. Leistungsfeststellung) sowie Übernahme der notwendigen Dokumente
  • Mitwirken bei Systemplanungen und Erstellung von URSen, Functional SpecificationsVerantwortlich für Erstellung & Aktualisieren der SOP´s, Formulare & Protokolle für den Bereich Medien.
  • Planung und Umsetzung von Änderungsanträgen von Systemen im Fachbereich
  • Mitarbeit bei Root Cause Analysen bei Abweichungen
  • Ausarbeitung der internen und externen Auflagenpunkte inkl. Rückmeldung im internen, elektronischen Behördensystem sowie Ableitung der notwenigen Maintenance Maßnahmen
  • Mitwirkung bei Audits und Behördeninspektionen
  • nachhaltige Störungsanalyse und Reduktion der Bereitschaftseinsätze
  • Aktualisierung des Lagerwirtschaftskonzept (Bestandsgeführte Ersatzteile, Verfügbarkeit Ersatzteile im Lager)
  • Mitarbeit im Bereitschaftsdienst

Das bringen Sie mit:

  • Technische Fachausbildung (Medienanlagentechniker) vorzugsweise mit Meisterausbildung, sowie Elektrotechnik Kenntnissen oder
  • HTL, Fach- oder Hochschulabschluss (vorzugsweise mit den Fachkenntnissen aus dem Bereich Elektrotechnik, Mess- und Regeltechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Betriebstechnik o.ä.)
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Facility Management
  • Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie sowie Six Sigma ist ein Startvorteil
  • Sehr gutes Deutsch sowie gutes Englisch

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future" stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen - Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten in Wien) und zahlreiche Benefits (kostenloser Werksbus nach Orth/Donau, gestützte Kantine, kostenlose private Unfallversicherung, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab. Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt! Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt EUR 2.602,36 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Jetzt bewerben